Billige Austrian Airlines - Flüge buchen ab 50€ mit eDreams

Airline Bewertung
Warum auf eDreams buchen
Clevere Flugverbindungen
Sichere Flugbuchungen
Kundenservice rund um die Uhr

* Dieser Preis basiert auf durchgeführte Suchen von Flügen auf eDreams, welche in den letzten 365 Tagen für diese Fluggesellschaft durchgeführt wurden. Es wird der günstigste gefundene Flug für einen Erwachsenen einer Route dargestellt.

Angebote Austrian Airlines Flüge

Wien
München
Düsseldorf
Stuttgart
Amsterdam
Wien → Zürich
109€
Direkt
Wien → Bukarest
126€
Direkt
Wien → Amsterdam
113€
Direkt
Wien → London
116€
Direkt
Wien → Hamburg
139€
Direkt
Wien → Mailand
101€
Direkt
Wien → Moskau
221€
Direkt
Wien → Stuttgart
119€
Direkt
Wien → Athen
186€
Direkt
Wien → Frankfurt
152€
Direkt
München → Brüssel
202€
1 Zwischenstopp
München → Pristina
251€
1 Zwischenstopp
München → Sarajevo
233€
1 Zwischenstopp
München → Tirana
171€
1 Zwischenstopp
München → Wien
198€
Direkt
München → Warschau
152€
1 Zwischenstopp
Düsseldorf → Tirana
226€
1 Zwischenstopp
Düsseldorf → Wien
111€
Direkt
Düsseldorf → Bangkok
767€
1 Zwischenstopp
Stuttgart → Miami
478€
1 Zwischenstopp
Stuttgart → Pristina
216€
1 Zwischenstopp
Stuttgart → Sibiu
311€
1 Zwischenstopp
Amsterdam → Wien
133€
Direkt

Die angezeigten Preise haben lediglich informativen Charakter. Sie geben die Preise wieder, die unsere Suchmaschinen während der letzten fünf Tage gefunden haben und entsprechen Hinflügen oder der rechnerischen Hälfte von Hin- und Rückflügen für einen Erwachsenen in der Touristenklasse, mit einem Abflugdatum innerhalb der nächsten 45 Tage ab dem aktuellen Datum. Die Preise können sich auch auf Anschlussflüge, Nebenflughäfen und ungewöhnliche Zeiten beziehen.

austrian airlines

Fliegen mit Austrian Airlines

Austrian Airlines ist eine österreichische Fluggesellschaft mit Sitz in Wien und dem Flughafen Wien-Schwechat als Heimatflughafen. Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance und besteht aus einer Flotte von 80 Flugzeugen. 16 Flugzeuge davon sind vom Typ Airbus A320-200 und 15 Flugzeuge der Flotte sind vom Modell Fokker 100. Austrian Airlines fliegt verschiedenste Destinationen in Europa, Nordamerika, Asien sowie im Nahen und Mittleren Osten an. Dubai, Delhi, Chicago, Toronto, Miami, Tokio und Peking gehören zu den Flugzielen der Fluglinie. Von Wien aus werden alle Bundesländerflughäfen in Österreich (Innsbruck, Salzburg, Graz, Linz und Klagenfurt) angeflogen. Als Service genießen Passagiere auf allen Flügen die Bordverpflegung der Fluglinie und können ab 23 Stunden vor Abflug beim Check-in ihren Sitzplatz wählen. Passagiere können bei Austrian beim Vielfliegerprogramm Miles & More Meilen sammeln und diese ab einer gewissen Menge zum Beispiel für ein Upgrade nutzen.

Online Check-In

  • Passagiere können für die Mehrheit der Austrian Airlines Destinationen ab 47 Stunden vor Abflug online einchecken. Die Sitzplatzauswahl ist kostenlos und es können zusätzliche Services wie Upgrades in die Business Class, ein zusätzliches Gepäckstück oder ein Sitz mit mehr Beinfreiheit hinzugefügt werden.
  • Per Smartphone können Fluggäste über die Austrian App einchecken und sogar upgraden.
  • Am Flughafen können Passagiere an Check-in-Automaten einchecken, um lange Wartezeiten zu vermeiden.
  • Fluggäste, die nur mit Handgepäck reisen, können danach direkt zur Sicherheitskontrolle gehen. Reisende mit Gepäck können Ihr Gepäcksstück am Gepäckannahmeschalter abgeben oder am Self Baggage Drop-off-Schalter selbst aufgeben.

Gepäck

  • Passagiere finden ihre Freigepäckerlaubnis in ihrem Ticket oder der Buchungsbestätigung. Diese variiert je nach Tickettarif und Flugroute.
  • Auf Europastrecken gilt für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren beispielsweise folgende Regelung: Kein Freigepäck für Economy Light, ein Gepäckstück mit maximal 23 kg für Economy Classic und Flex und zwei Gepäckstücke mit bis zu je 32 kg für die Business Class.
  • Auf interkontinentalen Flügen können Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren in der Economy Klasse ein Gepäckstück mit bis zu 23 kg mitnehmen. Business Class-Reisende dürfen zwei Gepäckstücke mit bis zu je 32 kg aufgeben.
  • Vielflieger und Statuskunden haben erweiterte Freigepäckregelungen, die auf der Webseite der Fluglinie eingesehen werden können.
  • Gepäckstücke über 32 kg werden am Check-in-Schalter nicht akzeptiert. Für Gepäckstücke, die die maximale Dimension von 158 cm Gesamtumfang (L + B + T) überschreiten, gelten spezielle Transportbedingungen.

Handgepäck

  • Reisende der Economy Class dürfen ein Handgepäckstück von bis zu 8 kg mit an Bord nehmen. Für Business Class-Reisende sind 2 Handgepäckstücke in der Kabine erlaubt.
  • Ein Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß sein und muss in der Gepäckablage über dem Kabinen- oder unter dem Vordersitz verstaut werden können.
  • Zusätzlich darf ein weiterer persönlicher Gegenstand mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10cm in die Kabine mitgenommen werden. Beispiele dafür sind eine Damenhandtasche, eine Laptoptasche oder eine Umhängetasche.
  • Die Fluglinie akzeptiert auch einen faltbaren Kleidersack mitden Höchstmaßen von 57 x 54 x 15cm als Handgepäck.
  • Zu großes oder zu schweres Handgepäck wird Passagieren abgenommen und muss eingecheckt werden. Sollte die Freigepäcksgrenze damit überschritten werden, fallen Übergepäckgebühren an.

Zusätzliche Informationen

Name der Fluglinie: Austrian Airlines
IATA-Code: OS
Gründungsjahr: 1957
Sitz: Wien, Österreich
Webseite: austrian.com

Reservieren Sie Ihren nächsten Flug mit Austrian und profitieren Sie von hochwertigem Service und Komfort!

Austrian Airlines Flug Bewertungen & Erfahrungen

Airline Bewertung
4,1/5
Durchschnittsbewertung4,3/5
Bewertungen:3

Ihre angekündigte Rechnung habe ich nicht erhalten. Dies ist gravierend, da ich jetzt Schwierigkeiten bei der Erstattung der Reisekosten habe. Ihre Aufschläge auf den Flugpreis sind nicht nachvollziehbar: 207,29 € + 11,99€ Storno-Versich + ?? ergibt Gesamtpreis von 244,88 €

Dr Rolf Schulte-Hermann
Durchschnittsbewertung3,6/5
Bewertungen:7

Wenn zusätzliche kosten wie Gepäck dazu kommt,sollte das sofort dem Kunden mitgeteilt werden oder angezeigt sein.

Gawrylak
Durchschnittsbewertung4,2/5
Bewertungen:6

Das Special Service für Gebehinderte hat top funktioniert - bin perfekt betreut worden. Den Koffer neuerdings extra bezahlen zu müssen, nervt allerdings etwas.

Dr. Ulrike Michel
Durchschnittsbewertung2,7/5
Bewertungen:3

Alles im grünen Bereich. Der Snake war eher ein Witz. Die Zeit der Info über Zeitung ist leider Vergangenheit.

Decker Friedrich
Durchschnittsbewertung4,0/5
Bewertungen:4

Ich war um 6:45 Uhr am Flughafen Wien - man hat mich nicht mehr mitgenommen und will deshalb mein Geld zurücküberwiesen haben. Für die An- und Rückreise kommen nochmals rund € 50,0 dazu. Meine Zeit verrechne ich mit € 200,0 für Fahrt und alle Umstände. Ich habe der AUA als Transporteur bereits geschrieben, aber noch keine Antwort erhalten. Ich darf Sie bitten, daß Sie das der AUA weiterleiten, damit ich meine Kosten ersetz kriege. Vielen Dank & mit freundlichen Grüßen, Mathias SKERLAN 0 681 / 20 26 01 81 office@cosecosi.at

Mathias SKERLAN
Durchschnittsbewertung4,4/5
Bewertungen:7

Hinflug ist mit OS 8779 und Rück mit LH 6356 geändert.dadurch stimmt die Booking REF 4I43C3 nicht und der web -Check- In war nicht möglich.

Steininger Robert

Paris Charles De Gaulle - Wien Schwechat (CDG - VIE)Ab:134€

Durchschnittsbewertung4,0/5
Bewertungen:1

Möglichkeit der Platzreservierung auch wenn man mit Haustier reist( Problem, dass ich mein Kind, wo Reservierung funktioniert ja wohl kaum allein fliegen lassen kann)

Neubauer

Hamburg Fuhlsbuttel - Sofia Intl (HAM - SOF)Ab:379€

Durchschnittsbewertung3,0/5
Bewertungen:1

Das Check-In-Link funktionierte nicht. Nach dem Telefonat mit austrian airlines wurde es festgestellt, dass der erste Flug doch nicht mit den ist, sondern Germanwings. Die Online-Seite von Germanwings hat nicht alle Tickets als PDF geschickt, sodass Telefonate mit Germanwins und Lufthansa nötig waren. Für den Ruckflug hat das Link für online check-in wieder nicht funktioniert.

Daniela Terzieva

Wien Schwechat - Brüssel Brussels National (VIE - BRU)Ab:344€

Durchschnittsbewertung3,0/5
Bewertungen:3

Ist das ein Scherz? Wir konnten wegen den Anschlägen nicht fliegen haben keine Rückmekdung geschweige denn Geld zurück bekommen!! Eine Frechheit wirklich!

Isabella Mauerhofer

Wien Schwechat - Berlin Tegel (VIE - TXL)Ab:105€

Durchschnittsbewertung4,8/5
Bewertungen:4

Ihre Abwicklung ist kompliziert und aufwändig, dann noch ein länger dauerndes Ferngespräch mit ewigen Wartezeiten nach Berlin, sehr unerfreulich

weber sieglinde

Berlin Tegel - Odessa Central (TXL - ODS)

Durchschnittsbewertung4,0/5
Bewertungen:1

Man braucht generell mehr Zeit für den Zwischenstopp in Wien als angekündigt, weil der Flughafen ziemlich groß ist

Isakov

Wien Schwechat - Koh Samui Samui Airport (VIE - USM)

Durchschnittsbewertung4,5/5
Bewertungen:2

In Austrian Airline war das Frühstück sehr fragwürdig ( Süsses Weckerl mit Schinken MAjonese und Gurkerl)

Margit Thüringer

München Franz Josef Strauss - Minsk (MUC - MSQ)

Durchschnittsbewertung1,0/5
Bewertungen:1

Ich habe kein Anschlüssflüg bekommen, obwohl ich meinen Flügticket vor 2 Monaten reserviert habe, das Flügzeug war überbucht. Ich werde jetzt jedem abraten bei Ihnen zu buchen und so weiter

Kouchnerevitch Tatjana

München Franz Josef Strauss - Split (MUC - SPU)

Durchschnittsbewertung1,0/5
Bewertungen:1

Verspatung beim Abflug volle 30 minuten, hab sehr knapp und durschgescwitzt die anschluessfluege erreicht!!!

Zarko Zarkov

Kairo Cairo International Airport - Wien Schwechat (CAI - VIE)

Durchschnittsbewertung1,0/5
Bewertungen:1

das ist nicht ihr ernst, dass gefragt wird, was ich dazu sage, ich habe 4 mails mit sceenshots gesendet, auf die bis heute keine Reaktion erfolgt ist, ersuche daher mal mein enails zu beantworten, dann kannich eine bewertung abgeben! ich bin stinksauer! Fluggast wäre Silva Ghanem gewesen, sie ist nicht geflogen!

Glaninger Waltraud

Wien Schwechat - Porto (VIE - OPO)

Durchschnittsbewertung3,5/5
Bewertungen:2

Es ist unzumutbar, dass man nicht unmittelbar nach dem Bezahlen des Fluges bzw. nach Rückkehr der Reise eine RECHNUNG zugeschickt bekommt. Warum muss diese erst über die Website angefordert werden???

Peter RAK

Graz Thalerhof - New York John F Kennedy Intl Airport (GRZ - JFK)

Durchschnittsbewertung1,0/5
Bewertungen:1

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich möchte die Stornierung meines Fluges OS963 Wien-Graz am 07. Septemner 2014 um 10:20 melden. Ich verlange eine Geldkompensation. Ich werde mit dem Bus fahren müssen. Nach 8 Stunden Flug aus New York finde ich es inakzeptabel, dass Austrian einfach einen Flug storniert. Es ist mein Recht, € 250.- als Kompensation zu verlangen. Das selbe gilt für das Ticket meines Sohnes Santiago Pekarek. Ich werde meinen Fall an die Fluggastrechte Abteilung vom Verkehrsministerium melden.

gabrielacare

Berlin Tegel - Klagenfurt (TXL - KLU)

Durchschnittsbewertung3,0/5
Bewertungen:1

Es war außerordentlich ärgerlich, dass in den Regelungen über die Menge des mitgeführten Gepäcks nicht erwähnt war, dass es sich dabei um das Maximalgewicht eines Gepäckstücks handelt, so dass wir, die wir 24 kg auf je zwei Koffer verteilt hatten, 150,-€ für das "Übergepäck" bezahlen mussten.

Skibisski, Peter u. Rosem

Frankfurt International - Wien Schwechat (FRA - VIE)

Durchschnittsbewertung4,0/5
Bewertungen:7

Uns hat die gesamte Betreuung während des Boardings und während des Fluges, auch nach der Landung (Walzer..) sehr gut gefallen. Eine Kritik haben wir: Offensichtlich, um unsere Aufmerksamkeit zu erzwingen, wurde die Erläuterung zu den Sicherheitsmassnahmen über mehrere Minuten (!) mit viel zu grosser Lautstärke abgespielt - sowohl beim Hinflug, wie beim Heimflug. Die Erhöhung der Lautstärke war also wohl kein Versehen. Das ist uns sehr unangenehm gewesen und sollte sich nicht wiederholen. Die Konkurrenz belästigt uns nicht so laut - vielleicht können Sie diese Anregung irgendwie sinnvoll umsetzen.

Gyndoc

Wien Schwechat - Nizza Cote D'azur (VIE - NCE)

Durchschnittsbewertung4,0/5
Bewertungen:2

Ich fand die Nichtreaktion der Flugbegleiter auf das anhaltende Schreien eines Kleinkindes einfach schrecklich. Warum hat man der Frau nicht einen Platz in der Business class angeboten, ? Ich erinnere mich, daß man mir einen Platz dort anbot, als ich vor etwa 55 Jahren mit meinem 5 Monate alten Sohn nach London flog (economy, dem Kind ein kleines Kuscheltier schenkte, d.h. Notiz genommen von der Anwesenheit eines Kindes. Die Mutter war in dem Sitz sozusagen eingezwängt. Die Hostessen hätten zwar das Kind auch nicht beruhigen können, doch versuchen, die Situation zu entspannen. Es kam hingegen nicht die geringste Reaktion . Ich war nicht die einzige, die diese Haltung kritisierten.

mag. Elfriede Eder

Günstige Austrian Airlines Flugverbindungen

Diese Webseite wird von eDreams zum Vergleich, für Informationen und kommerziellen Zwecken betrieben und steht in keiner Verbindung zur offiziellen Webseite der oben genannten Fluggesellschaften.

Top