eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   3 min read

Direkt am nördlichen Teil des Atlantischen Ozeans, nahe dem Polarkreis, liegt die wahrscheinlich beste Destination für deinen nächsten Trip… Island! Island ist bekannt als DER europäische Geheimtipp für alle, die einzigartige Naturspektakel und beeindruckende Wikinger Geschichte suchen.

Viele von euch werden Island schon auf ihrer Travel Bucket List haben.. Aber für den Fall, dass Sie vielleicht doch noch den letzten Schubs in die richtige Richtung brauchen, sind hier 10 Gründe, warum der nächste Flug unbedingt Richtung Island gehen sollte.

1. Lernen Sie isländisches Essen kennen

Islands größte Industrie ist das Fischen. Alle Fans von frischem Fisch und ausgefallenem Seafood kommen hier voll auf ihre Kosten. Wir empfehlen das All-You-Can-Eat Erlebnis im Sjávarbarinn. Sie suchen eher etwas ausgefalleneres? Wie wär’s mit Hakarl (gegorenes Haifisch-Fleisch), ifrarpsyla (Lamm Leberwurst),  Þorramatur (eine Mischung von Fisch- und Fleischspezialitäten) oder – für die hart gesonnenen – Svið, was doch tatsächlich nichts anderes als Lammskopf ist.

thorramatur-island-travel blog

Photo by Icecook.blogspot.com

Ist der Appetit geweckt?

2. Entdecken Sie Islands UNESCO Weltwunder

Þingvellir National Park ist eine der UNESCO Weltwunder und genießt, aufgrund des historischen und kulturellen Hintergrunds, eine besondere Anerkennung der Locals. Eines der Highlights des Parks ist außerdem der mittel-atlantische Rücken, welcher auch einer der Drehorte von Game of Thrones ist.

Thingvellir-island-travel blog

Photo by Todd Hakala via Flickr

3. Ein Panorama Ausblick auf majestätische Landschaften

Auch wenn es viele davon gibt, Instagram Bilder werden der atemberaubenden Landschaft Islands einfach nicht gerecht. Diese Schönheit muss man selbst erleben. Verwöhnen Sie Ihre Augen und Sinne mit Berglandschaften, Vulkangebieten, Gletschern, Wasserfällen und mehr!

island-travel blog_landscape

4. Verwöhnen Sie sich mit einer surrealen Erfahrung in der geothermischen Quellen

Die blaue Lagune ist eine geothermische Wellness-Oase, dessen Wasser von unter der Erde kommt. Es ist reich an Mineralien, Silizium und and Algen.  Das ultimative Entspannungs-Erlebnis!

blaue lagune island - travel blog

 

5. Entdecken Sie Reykjavik mit dem Fahrrad

Im Herzen Islands finden Sie diese friedliche Stadt, in welcher ca. 2/3 aller Bewohner Islands residieren. Die Stadt lässt sich perfekt mit dem Fahrrad entdecken! Ein Besuch des Wikinger Museums ist eine absolute Pflicht.

reykjavik-island-travel blog

 

6. Seien Sie einmal an zwei Plätzen gleichzeitig

Das Wasser des Silfra Fissure gilt als das Reinste weltweit. Darüberhinaus hat man hier die Chance, gleichzeitig auf 2 Kontinenten zu sein – dafür müssen Sie (lediglich) zwischen den nordamerikanischen und eurasischen Erdplatten tauchen. Vorher sollten Sie sich aber natürlich mindestens einen Schluck von dem Wasser gönnen!

 

-> Hier finden Sie übrigens günstige Flüge nach Island

7. Meistern Sie die Gletscherwanderung in Sólheimajökull

Es ist an der Zeit, Ihre Abenteuerlust durch die ultimative Challenge zu stillen! Gehen Sie auf die 1 1/2 Stündige Gletscherwanderung und erleben Sie dieses Naturspektakel hautnah. Warme Socken nicht vergessen!

glacier-hike-island-travel blog

Photo by Asgardbeyond.com

Fun fact: Der größte Gletscher Islands ist der Vatnajökull, welcher gleichzeitig einer der größten Gletscher Europas ist.

8. Halten Sie Ausschau nach dem Hallgrímskirkja

Mitten in Reykjavik steht das größte und unverkennbarste Gebäude Islands – das Hallgrímskirkja. Die Fassade ist inspiriert von den Black Falls, ein weiteres Naturwunder Islands. Diese Gebäude ist das Wahrzeichen der Stadt und kann von so ziemlich überall aus gesehen werden. Wenn immer Sie sich also verlaufen haben, halten Sie einfach Ausschau nach dem Hallgrímskirkja.

Hallgrimskirkjaisland-travel blog

Photo by Andreas Tille via Wikimedia

9. Gullfoss Wasserfall – wo mutig sein belohnt wird

Dieser beeindruckende Wasserfall ist ein weiteres must-see. Hier gibt es keinerlei Geländer, Treppen, Wege oder ähnliches. Wenn Sie sich jedoch trauen, werden Sie mit einem einzigartigen Ausblick belohnt.

gulllfoss-waterfall island-travel blog

10. Beobachten Sie die Polarlichter

Wie sagt man so schön… das beste kommt zum Schluss. Sofern Sie die Chance haben, sollten Sie dieses farbenfrohe Spektakel auf keinen Fall verpassen. Plötzlich leuchtet die dunkle Nacht hell auf und sämtliche Farben vermischen sich, wie früher in den guten alten Lava-Lampen. Spätestens jetzt wird einem doch wieder bewusst, wie klein wir eigentlich sind. Und was für eine Macht die Natur haben kann.

aurora-borealis-Island-travel blog

-> Hier finden Sie übrigens günstige Flüge nach Island

Haben Sie noch weitere Tipps für eine Reise nach Island? Teilen Sie diese gerne mit uns in den Kommentaren!

footer logo
Made with for you