eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   2 min read

Ostern ist ein Fest, das in erster Linie von leckerem Essen lebt. Die Fastenzeit ist vorbei, endlich kann man wieder ohne Verbote oder Einschränkungen essen. Schokoladeneier gehören heute ja fast überall auf die österlich gedeckte Tafel, aber es gibt natürlich auch regionale Unterschiede. In einigen Ländern gibt es Spezialitäten, bei denen einem schon beim Beschreiben das Wasser im Munde zusammenläuft!

Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise durch Europa! Günstige Flüge zu Ostern finden Sie hier.

Colomba di Pasqua – Italien

das italienische Osterbrot stammt aus der Tradition des österlichen Fastenbrechens. Der Grundteig besteht in der Regel immer aus Hefe, die internationalen Variationen sind jedoch so vielfältig wie die Kulturen. Ein köstliches Vergnügen für alle, die es herzhaft süß lieben. Und tun wir das nicht alle? 😉

Kulinarisches Ostern_edreams reiseblog

Griechsiche Tsoureki

Tsoureki ist ein ganz besonderes, süß-herbes Hefeteiggebäck aus der griechischen Küche. Es wird in Griechenland traditionell zum Osterfest serviert. Typischerweise wird in der Mitte ein rotes Osterei platziert. Die aufwendige Herstellung dauert in der Regel 1-2 Wochen – das Warten lohnt sich aber allemal. Wie immer bei gutem Essen..

Tsoureki kulinarische Ostern

Kerbelsuppe

In Deutschland wird der Gründonnerstag durch den Verzehr von etwas Grünem gefeiert. Die Variationen sind hier sehr vielfältig –  von Eiern mit grüner Sauce bis zur beliebten Kerbelsuppe. Das Kerbelkraut verleiht der leckeren Suppe zu einer herrlich grünen Farbe.

Kulitsch – russisches Osterbrot

Osterbrote sind eine Delikatesse und Kulitsch macht da keine Ausnahme. Traditionell wird es in Ländern wie Russland, Georgien und der Ukraine gegessen. Es erinnert etwas an ein Brioche, mit Eiern, Butter, Trockenfrüchte, Rum und mit Gewürzen wie Kardamom, Vanille, Safran und Muskat abgeschmeckt. In der Regel wird es bereits einige Tage im voraus gebacken und dann mit in die Ostermesse genommen, um es dort segnen zu lassen. Kulitsch wird in hohen Formen gebacken und die Oberseite wird mit Puderzucker oder Glasur bestrichen.

Kulinarische Ostern (4)

Italienische Oster-Knoten-Plätzchen

Leckeres, kleines Konfekt mit Vanille, Anis oder Mandelaroma, geformt wie ein Knoten. Diese traditionellen italienische Kekse erscheinen vielleicht simpel, schmecken aber unglaublich lecker und sehen auch noch schick aus, da sie oft in verschiedenen Farben glasiert werden.

Kulinarische Ostern (3)

Ostern in Argentinien „Rosca de Pascua“

Das „Rosca de Pascua“ ist eine andere Art von Osterbrot. Serviert wird es in Spanien und Argentinien, und dieser Brioche-ähnliche Teig, der mit leckerer Creme, Zitrone und Orange abgerundet wird, ist eine köstliche Verführung. Traditionell wurde es mit hart gekochten Eiern serviert, um das Ende der Fastenzeit zu symbolisieren. Heute wird es oft mit kandierten Früchten oder Schokoladeneiern verziert.

Kulinarische Ostern (2)

Der niederländische Eierlikör

Der Eierlikör ist eine köstliche Mischung aus Alkohol, Eiergelb und Zucker und ist oft so cremig, dass er mit einem Löffel gegessen wird. Haben wir schon erwähnt, wie köstlich das ist?

Kulinarische Ostern (1)

Wir hoffen, unser kulinarischer Reiseführer hat Sie inspiriert und in österliche Stimmung versetzt.  Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise durch Europa! Mehr zu dem Thema, eine Infografik und Last Minute Angebote für den Osterurlaub finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern!

 

 

footer logo
Made with for you