Dem Frühling entgegen – Reisen im März

März – wir haben große Pläne für dich!

Der März ist nicht nur Vorreiter für den Frühling in hiesigen Gefilden, er ist auch der perfekte Zeitpunkt für einen spontanen Trip. Ob Strandurlaub oder internationale Festivals, dieser Monat hat einiges in Petto.

Indien

Indien im März verwöhnt dich mit angenehmen Temperaturen, kurz bevor die Sommer-Hitze eintrifft. Es gibt wahrscheinlich keine bessere Zeit um den „Golden Triangle“ Trip zwischen New Dehli, Agra und Rajasthsan zu erleben. Aber auch das farbenfrohe Holi Festival, dass die Ankunft des Frühjahrs zelebriert, ist sicherlich einen Abstecher wert.


@rahuldbhagat via Instagram

Budapest

Auch wenn Budapest sich im März noch nicht 100% sommerlich anfühlt – spätestens in einem der vielen legendären Hot Spring Spas wird’s mollig warm. Ungarns kulturell faszinierende Hauptstadt ist zudem eine der preiswertesten Europa-Destinationen.


@krenn_imre via Instagram

Vietnam

Südostasien ist zu fast jeder Zeit angenehm, der März ist allerdings das absolute Highlight. Die Strände Hoi An und Danang verwöhnen dich mit angenehmen 30 Grad und auch die Preise sind zu dieser Zeit noch durchaus fair. Dazu beeindruckende Landschaften und eine einzigartige Street Food Szene. 


@worldnomads via Instagram

Las Vegas

Die weltweite Hauptstadt des Entertainments zieht dich im März garantiert direkt in ihren Bann. Neben den legendären Casinos der Stadt gibt es hier außerdem Shopping vom allerfeinsten, kulinarische Vielfältigkeit, 24/7 Clubbing, NASCAR Rennen und und und… Kreditkarte eingepackt und los!


@vegas via Instagram

Brasilien

Über die endlos langen Strände, eiskalten Caipirinhas und weiten Dünenlandschaften Brasiliens brauchen wir euch wohl nicht mehr viel erzählen. Die Spitze des Wohlfühl-Eisbergs bildet der März, der durchschnittlich die meisten Sonnenstunden bringt.


@instagrambrasil via Instagram

Hangzou

Hangzou ist ohne Frage die Wildcard dieses Blogs und höchstwahrscheinlich die unbekannteste Metropole (ca. 20 Millionen Einwohner) weltweit. Man nennt sie auch die Stadt des Tees. Besonders die West Lake Gegend besticht mit traumhaften Naturkulissen, Tempeln, Gärten und mehr.

Wenn du schon mal dort bist, solltest du unbedingt die Grand Canal Bootstour über den – mit 2000 Metern – längsten Kanal weltweit machen.


@hangzhou_china via Instagram

Reykjavik

Wer den Winter vielleicht doch noch nicht so richtig loslassen kann, für den ist Reykjavik die richtige Destination. Neben dem Reykjavik Folk Festival und dem Food and Fun Festival, hast du im März außerdem die Chance, die berühmten Nordischen Lichter zu erleben.

Reykjavik_reiseblog-edreams

Sizilien

Die größte Insel des Mittelmeers blüht im März förmlich auf. Entdecke unberührte Natur, angenehme Temperaturen und natürlich authentische italienische Küche.


@cal0gero via Instagram

Austin, Texas

Die Hauptstadt Texas wacht im März beim SXSW Festival mit Pauken und Trompeten aus dem Winterschlaf auf. Mit über 2000 Acts ist dies eines der weltweit größten Festivals.

Sowohl Blues, als auch Rock und Country Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Zur Entspannung gibt es beste Bedingungen zum Wandern und Radfahren in den vielen texanischen Parks.


@sxsw via Instagram

Genug gehört? Auf geht’s!

Hier findest du günstige Flüge