eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   2 min read

Internetzugang im Flugzeug  – welche Airlines bieten diesen Service schon jetzt an?

WLAN im Flugzeug - Airlines

Wohin wir auch gehen, in der Uni, im Büro, im Café, in der Bahn … überall gibt es schon freien Zugang zum Internet. Nur im Flugzeug müssen wir nach wie vor alle elektronischen Geräte abschalten. Aber auch das ändert sich schon! Die Nachfrage nach einem WLAN- Service an Bord von Flugzeugen wird immer größer.

Besonders für Geschäftsreisende dürfte der Ausbau der WLAN Netze interessant sein, da so die Zeit des Fluges zum Überarbeiten von Skripten, zum Lesen von Mails, etc. genutzt werden kann. Auch Privatreisende haben in verschiedenen Umfragen schon Interesse an WLAN als Teil der Bordunterhaltung bekundet. Lediglich die Notwendigkeit des Telefonierens scheint über den Wolken an Wichtigkeit zu verlieren. Die Nachfrage nach Mobilfunknetzen seitens der Fluggäste ist laut Angaben der Airlines sehr gering. Anscheindend hat man über den Wolken doch gern seine Ruhe.

Einige Fluggesellschaften bieten Internetzugang für Laptops oder Smartphones bereits an. Teilweise ist der Service während der Einführungsphase kostenlos, teilweise werden Gebühren erhoben, wobei die Tarife je nach Airline sehr unterschiedlich berechnet werden.

Bisher kostenlosen Internet-Zugang bieten insgesamt 4 Airlines auf Flügen in der First Class an:

Gegen eine entsprechende Gebühr bieten folgende Airlines auf bestimmten Strecken Internetzugang für Laptops und Handgeräte:

Die Einführung eines WLAN Netzes an Bord ihrer Flüge bis Ende 2013 angekündigt haben :

Eine ausführliche Liste mit den genauen Angeboten, Preisen und Gebühren der Airlines finden Sie unter Businesstraveller.

Es ist scheinbar noch ein weiter Weg, bis wir auch über den Wolken „on the cloud“ sind.

footer logo
Made with for you