eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   1 min read

Airline News – Germanwings

Geschäftsreisende - Germanwings

Nun steht es fest: die Lufthansa plant ein „Update“ der Tochter Germanwings, die bisher schon günstige Flüge als „Billigflieger“ anbot. Aber nun wird alles neu und besser:  Das Billigflieger-Image soll aufgewertet werden und mit „Qualität im Low Cost Segment“ soll Germanwings zukünftig mehr als nur billige Flüge für Schnäppchenjäger anbieten. Ähnlich wie beim Erfolgskonzept der katalanischen Airline Vueling soll die Lufthansa Tochter jetzt auch Geschäftsreisende ansprechen.

Nach dem Bekanntwerden des Beinah- Unfalls 2010 sank das Ansehen hohe Ansehen der Low Cost Airline in Deutschland zunächst auf einen neuen Tiefststand.  Das Vertrauen in die Marke Germanwings hat unter den Meldungen gelitten. Eine neue Strategie und  ein neues Image sollen dabei helfen, den guten Ruf schnell wieder herzustellen.

Bisher bedienten  sowohl Lufthansa als auch Germanwings nationale und internationale Flugstrecken gleichermaßen.  Zukünftig sollen alle innerdeutsche Strecken, die nicht über Frankfurt oder München laufen  von Germanwings bedient werden, während sich Lufthansa auf Flüge über die beiden wichtigsten Drehkreuze München und Frankfurt konzentriert.  Geplant ist ein dichtes Germanwings – Streckennetz, das die Flüge der Lufthansa ergänzt. Die hierfür notwendigen Flugzeuge liefert die Lufthansa selbst:  bereits im Januar 2013 werden rund 30 Lufthansamaschinen zu Germanwings überführt.  Das genaue Konzept und erste Angebote  sollen im Dezember  vorgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you