eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   1 min read

Kurze Landebahnen, umkreist von Bergen oder direkt am Badestrand – das sind die Merkmale dieser Flughäfen. Sie haben Flugangst? Dann sollten Sie diese Destinationen lieber meiden.

Wir haben für Sie fünf der gewagtesten Landungen der Welt zusammengestellt:

Paro Airport, Bhutan

Der 1968 erbaute Flughafen ist mit seiner 1400 Meter kurzen Landebahn eine Herausforderung für jeden Piloten. Hinzu kommt in diesem Fall noch die Bergspitzen des Himalaya, welche die Landung erschweren. Eine scharfe Linkskurve zum Ende verleiht dem ganzen noch ein bisschen mehr Achterbahn-Charakter. Insgesamt haben auch nur acht Piloten auf der Welt eine Landeerlaubnis.

[youtube]rmGy7qcDwQU[/youtube]

Princess Juliana International Airport, Karibik

Dieser Flughafen befindet sich auf der kleinen Insel Sint Marteen. Aufgrund der hügeligen Landschaft im Osten der Insel, ist die Landebahn sehr kurz. Dadurch wurde sie nur einige Meter entfernt vom Maho Beach gebaut. Sonnenanbeter müssen hier regelmäßig den Kopf einziehen. Die Flugzeuge fliegen hier nur 10-20 Meter über ihren Köpfen.

[youtube]SCIJ0F62og4[/youtube]

Courchevel Airport, Frankreich

Hier brauchen Piloten ebenfalls eine Landeerlaubnis. Der höchste Flugplatz Europas befindet sich im Gebirge der fanzösischen Alpen auf einer Höhe von 2007 Metern, welches den Ausbau der Landebahn auf gerade einmal 537 Meter beschränkt hat. Damit die Flugzeuge rechtzeitig zum stehen kommen, verläuft diese ansteigend. Zudem wurde ein Knick eingebaut. Dieser hat ein Gefälle von 20%. Nichts für schwache Nerven.

[youtube]XF2uS9WdxrY[/youtube]

Madeira Airport, Portugal

Eine Landebahn so kurz, dass für die Verlängerung eine extra entworfene Brücke gebaut werden musste. Obwohl die Rollbahn so an Länge gewonnen hat, machen die Berge und das Meer jede Landung zu einem Meisterwerk der Piloten.

[youtube]fd13rh_BguY[/youtube]

Don Mueang International Airport, Thailand

Golfer aufgepasst! Die Landebahn in Bangkok befindet sich inmitten eines Golfplatzes. Das zehnte Loch liegt sogar genau zwischen zwei Rollbahnen. Hier wird das sonst so ruhige Spiel zum Abenteuer. Ein rotes Licht informiert die Sportler über kommende Flugzeuge.

[youtube]UJYu_Uf6ZD8[/youtube]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you