Das Wichtigste zuerst: Wer sind wir?

Einführung

Hallo! Wir sind Vacaciones eDreams S.L., Ihnen bekannt als Markenname dieser Plattform. Wenn in diesem Datenschutzhinweis „wir“, „uns“ oder „unser“ erwähnt wird, bezieht sich dies auf Vacaciones eDreams, S.L. in seiner Funktion als Verantwortlicher.

Unsere Datenschutzversprechen:

  • Wir achten Ihre Privatsphäre und Datensicherheit
  • Wir verwenden Daten für Ihr bestes Reiseerlebnis mit uns
  • Sie kontrollieren Ihre Daten
  • Mehrere Plattformen, ein Datenschutzhinweis

Vacaciones eDreams, S.L. ist ein in Spanien ansässiges Unternehmen mit der Steuernummer ESB61965778. Kontaktieren Sie uns über unser Datenschutzformular , wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben.

Vielen Dank, dass Sie unsere Plattformen nutzen. Ihr Vertrauen hat für uns den größten Wert. Deshalb erhalten Sie von uns in diesem Datenschutzhinweis alle wichtigen Informationen zu unseren Verantwortlichkeiten bezüglich des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer Daten. Bitte lesen Sie diesen Datenschutzhinweis. Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie uns über das Datenschutzformular


Definitionen

Wir haben diesen Abschnitt mit Definitionen vorbereitet, um Ihnen ein besseres Verständnis dieser Datenschutzerklärung zu vermitteln:

Automatisierte Entscheidungen: Entscheidungen basieren ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich der Erstellung von Profilen, die der betroffenen Person gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (wie in Artikel 22 Absatz 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung [DSGVO] definiert).
Hinweis: Wie nachfolgend erläutert, treffen wir keine automatisierten Entscheidungen.

Verantwortlicher: Jede Person, die für die Bestimmung der Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist.
Hinweis: Wir sind die Verantwortlichen für Ihre Daten gemäß den in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Bedingungen. Wenn Sie ein Ticket über unsere Plattformen buchen, senden wir Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen – den Anbieter oder Erbringer anderer Dienstleistungen (z. B. Buchungspartner oder die globalen Vertriebssysteme), der Ihre Daten wieder für eigene Zwecke und auf eigene Weise wie in den eigenen Datenschutzbestimmungen (die auf der eigenen Website veröffentlicht werden) beschrieben verwendet. Nachstehend erhalten Sie eine Übersicht der Kategorien von Verantwortlichen, an die wir die Daten möglicherweise weitergeben. In jedem Fall erfolgt die Offenlegung Ihrer Daten gegenüber einem Dienstleister in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Jeder Verantwortliche ist für Ihre Daten verantwortlich und muss im Falle eines Zwischenfalls, der sich in seinem Geltungsbereich ereignet, diesen gemäß geltendem Recht handhaben und angemessen reagieren.

Auftragsverarbeiter: Eine Drittpartei, die nur bei der Erreichung der von dem Verantwortlichen festgelegten Zwecke hilft.
Hinweis: Wir als Verantwortlicher nutzen viele Dienste von Drittanbietern, an die wir Teile unserer Aktivitäten auslagern, welche wir aus verschiedenen Gründen, wie z. B. Kosteneffizienz, nicht selbst durchführen. Ein Auftragsverarbeiter ist nur berechtigt, Ihre Daten gemäß unseren dokumentierten Anweisungen und unter Einhaltung der geltenden Gesetze zu verarbeiten. Wir sind daher weiterhin für Ihre Daten verantwortlich und können Ihre Daten nicht zu unvereinbaren Zwecken verarbeiten.

Rechtsgrundlagen: Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nur dann rechtmäßig, wenn mindestens eine dieser Grundlagen vorliegt (Artikel 6 DSGVO).
Hinweis: Für die sechs Rechtsgrundlagen, die im Gesetz enthalten sind, stützen wir uns im Wesentlichen auf Einwilligung, Vertrag, rechtliche Verpflichtung oder berechtigtes Interesse. In Ausnahmefällen können wir uns jedoch auf lebenswichtige Interessen oder öffentliche Aufgaben stützen. Weitere Informationen erhalten Sie weiter unten.

Persönliche Daten (in diesem Datenschutzhinweis im Wesentlichen auch als „Ihre Daten“ bezeichnet): Alle Informationen betreffend eine direkt oder indirekt identifizierte oder für Sie identifizierbare natürliche Person.

Plattformen: Alle Services (Websites, Apps, Callcenter usw.), die Interaktionen zwischen Ihnen und uns ermöglichen.

Sensible persönliche Daten: Daten zu Hautfarbe oder ethnischer Herkunft, Religion, Gesundheit, sexueller Orientierung sowie biometrische Daten stellen besondere Kategorien von Daten dar (wie in Artikel 9 DSGVO definiert).
Hinweis: Wie nachfolgend erläutert, verarbeiten wir normalerweise keine sensiblen persönlichen Daten.

Drittländer: Länder, in denen die DSGVO nicht gilt. Unter Drittländern verstehen wir derzeit alle Länder, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums liegen (d. h. außerhalb der Europäischen Union, Island, Liechtenstein und Norwegen).


Wer ist der Datenschutzbeauftragte?

Wir haben einen gemeinsamen Datenschutzbeauftragten, der die gesamte Verarbeitung unter Beachtung Ihrer Privatsphäre und der geltenden Vorschriften überwacht.

Sie können sich an das Team des Datenschutzbeauftragten über unser Datenschutz- Formular wenden, um alle Datenschutzrechte geltend zu machen, alle Fragen zu stellen, die Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten haben, und/oder alle Datenschutzprobleme vorzutragen, die Sie mit uns besprechen möchten. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität und Ihre Anfrage zu bestätigen, bevor wir weitere Schritte in Bezug auf Ihre Anfrage unternehmen.

Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Der Hauptzweck besteht darin, Ihnen reisebezogene Vermittlungsleistungen anzubieten. Dies umfasst Folgendes:

Buchung

Während des Buchungsvorgangs bitten wir Sie nur um die Daten, die wir benötigen, um Ihnen unsere Vermittlungsleistungen zur Vermittlung von Reiseprodukten anbieten zu können. Der Buchungsprozess kann auf jeder unserer Plattformen durchgeführt werden.

Dazu gehören das Abschließen und Verwalten Ihrer Buchung sowie das Versenden von Mitteilungen per E-Mail, Telefon oder SMS im Zusammenhang mit Ihrer Buchung (z. B. Bestätigungen, Änderungen und Erinnerungen), sodass wir auf Ihre Anfragen reagieren können. Solche Mitteilungen können von uns oder unseren Reisepartnern verwaltet werden.

Wir bemühen uns, Ihnen die relevantesten Reisedaten zu zeigen und Ihnen auf personalisierte Weise während sowie nach der Buchung zu helfen.

Möglicherweise speichern wir Ihre Daten für zukünftige Buchungen, um Ihnen den Abschluss einer Buchung bei uns zu erleichtern.

Bitte beachten Sie, dass die von uns verwendete Identifikationsinformation die E-Mail-Adresse sein wird, die Sie bei Ihrer Buchung oder in Ihrem Konto angeben.


Benutzerkonto

Rechtsgrundlagen: Vertrag Ihre Einwilligung berechtigtes Interesse
Sie können ein Benutzerkonto auf unseren Plattformen erstellen. Wir verwenden Ihre Daten zur Verwaltung Ihres Kontos und mit dem Ziel, Ihnen das bestmögliche Erlebnis während und nach der Buchung Ihrer Reise zu bieten, sodass Sie viele nützliche Dinge tun können, die Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind.

Möglicherweise speichern wir Ihre Daten für zukünftige Buchungen, um Ihnen den Abschluss einer Buchung bei uns zu erleichtern und Sie beim erneuten Besuch unserer Plattformen erkennen zu können, damit wir Ihr Benutzererlebnis verbessern können. Wir speichern Ihre Daten sicher für Zahlungszwecke, z. B. für die Abonnementgebühr für eDreams Prime.


Reisebezogene Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen: Vertrag Ihre Einwilligung berechtigtes Interesse

Auf der Grundlage unserer Eigenschaft als Reisebüro können wir Ihnen weitere reisebezogene Dienstleistungen anbieten.

Dieser Datenschutzhinweis gilt für die Datenverarbeitung auf der Grundlage anderer von uns erbrachter reisebezogener Dienstleistungen. Während des Buchungsvorgangs informieren wir Sie vor oder beim Ausfüllen der Daten darüber, ob es außer den bereits in diesem Datenschutzhinweis enthaltenen Daten spezifische Informationen gibt, die Sie kennen sollten.


Kommunikation

Rechtsgrundlagen: Vertrag Ihre Einwilligung berechtigtes Interesse

Abgesehen von den bereits im Unterabschnitt „Buchung“ erwähnten Mitteilungen können wir Sie auf den verschiedenen Wegen kontaktieren, die Sie uns ermöglichen, und zwar zu folgenden Zwecken:

Um auf Rück- oder Anfragen von Ihnen oder einem Reiseanbieter zu antworten und diese zu bearbeiten. Wir sind bestrebt, unseren bestmöglichen Kundenservice zu gewährleisten, und achten auf die persönliche Situation jedes Einzelnen unserer Kunden, um unsere Services individuell zu gestalten.

Damit wir uns an Ihre Suche erinnern und Sie nur einmalig kontaktieren, falls Sie eine Buchung online noch nicht abgeschlossen haben, denn wir glauben, dass dieser zusätzliche Service einen Nutzen für Sie bietet, da Sie so eine Buchung fortzusetzen können, ohne Ihre Daten erneut eingeben zu müssen.

Um Sie darüber zu informieren, wie Sie uns kontaktieren können, wenn Sie während Ihrer Abwesenheit Hilfe benötigen, oder Ihnen andere Daten zukommen zu lassen, die Ihnen unserer Ansicht nach bei Ihrer Planung oder der optimalen Nutzung Ihrer Reise dienen könnten, bzw. Ihnen Daten über bevorstehende Reisen oder eine Zusammenfassung früherer Buchungen bei uns zu geben.

Um Ihnen andere administrative Nachrichten zusenden zu können, die z. B. Sicherheitswarnungen enthalten könnten.

Um Sie einzuladen, einen Bericht über Ihre Erfahrungen oder den Reiseanbieter zu geben, wenn Sie unsere Dienste nutzen, oder um an einer Marktstudie mit uns teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass dieses Feedback anderen Kunden zur Verfügung gestellt werden kann, um ihnen die Entscheidung über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erleichtern. Falls Sie der Teilnahme an der Marktstudie zustimmen, erklären wir Ihnen die erfassten Daten und wie sie weiter verwendet werden.


Marketingaktivitäten

Rechtsgrundlagen: Ihre Einwilligung berechtigtes Interesse

Wir verwenden Ihre Daten zu Marketingzwecken.

Um Sie regelmäßig über reisebezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Sie können sich jederzeit und einfach von der E-Mail-Marketingkommunikation abmelden. Klicken Sie dazu einfach auf den Abmeldelink, der in jedem Newsletter und jeder anderen Kommunikation enthalten ist.

Um alle Werbeaktivitäten zu verwalten, an denen Sie teilnehmen. Wenn Sie über uns buchen, sind Sie für unseren Newsletter angemeldet, sofern Sie vor der Bestätigung Ihrer Buchung nichts anderes angeben. Denken Sie jedoch daran, dass Sie jede Werbemitteilung jederzeit abbestellen können, indem Sie auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile klicken.

Wir können individualisierte Angebote auf unseren Plattformen (einschließlich Social Media-Sites) präsentieren, und der Inhalt der Ihnen angezeigten Site kann personalisiert werden. Diese Angebote oder andere Offerten oder Produkte, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sein könnten, können auf unserer Website, auf Co-Branding-Seiten oder bei Drittanbietern gebucht werden.


Anruf- und Chat-Aufzeichnungen

Rechtsgrundlagen: #Ihre Einwilligung #berechtigtes Interesse

Wir können Anrufe und Online-Kommunikation für Qualitätskontrolle, Analysen, Mitarbeiterschulungen und Rechtsstreitigkeiten verarbeiten, wenn Sie unseren Kundenservice kontaktieren.

Unsere Mitarbeiter können um Authentifizierungen bitten, sodass sichergestellt ist, dass Ihre Reservierungsdaten vertraulich behandelt werden.

Nicht alle Anrufe oder Chats werden aufgezeichnet, und die Aufzeichnungen werden für eine begrenzte Zeit aufbewahrt und danach automatisch gelöscht (es sei denn, wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Aufzeichnungen für einen längeren Zeitraum zu aufzubewahren, darunter zur Betrugsbekämpfung und zu rechtlichen Zwecken).

Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung der Funktionen eines Drittanbieters dieser Drittanbieter als unabhängiger Verantwortlicher oder als Auftragsverarbeiter gemäß seinem entsprechenden Datenschutzhinweis fungieren kann.


Verbesserung unserer Dienstleistungen oder Entwicklung neuer Dienstleistungen

Rechtsgrundlagen: berechtigtes Interesse

Wir verwenden Daten zu Analysezwecken.

Dieses Vorgehen ist Teil unserer Bemühungen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, kann aber auch zu Testzwecken, zur Fehlerbehebung sowie zur Verbesserung der Funktionalität und Qualität unserer Online-Reisedienstleistungen genutzt werden. Das Hauptziel dabei ist es, unsere Online-Plattformen an Ihre Bedürfnisse anzupassen und unsere Website einfacher und angenehmer zu gestalten. Wir sind bestrebt, für diese Analysezwecke pseudonymisierte oder anonymisierte Daten zu verwenden.


Förderung eines sicheren und vertrauenswürdigen Dienstes

Rechtsgrundlagen: rechtliche Verpflichtung berechtigtes Interesse

Um ein vertrauenswürdiges Umfeld für Sie, Ihre Mitreisenden, unsere Geschäftspartner und unsere Reiseanbieter zu schaffen, können wir Daten zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug und anderen illegalen oder unerwünschten Aktivitäten sowie für Sicherheitszwecke (z. B. Authentifizierung von Nutzern und Buchungen) verwenden. Zu diesem Zweck müssen wir bestimmte Buchungen eventuell stoppen oder aussetzen.

Ένα παράδειγμα είναι η πολιτική μας για πέντε απόπειρες εισαγωγής κωδικού πρόσβασης (αν πληκτρολογήσετε λανθασμένα τον κωδικό πρόσβασής σας περισσότερες από πέντε φορές, θα θέσουμε τον λογαριασμό σας σε αναστολή, ζητώντας σας να αλλάξετε τον κωδικό πρόσβασής σας).

Ένα άλλο παράδειγμα είναι ο προληπτικός έλεγχος κλεμμένων διαπιστευτηρίων στο διαδίκτυο (αν υπάρχει κάποια ένδειξη ότι τα διαπιστευτήριά σας μπορεί να έχουν παραβιαστεί, ενδέχεται επίσης να θέσουμε τον λογαριασμό σας σε αναστολή και να σας ζητήσουμε να τον ενεργοποιήσετε ξανά με νέο κωδικό πρόσβασης).

Με αυτά τα παραδείγματα, μεταξύ άλλων ενεργειών, προστατεύουμε τα δεδομένα σας και μειώνουμε τον κίνδυνο απάτης.


Rechtliche Zwecke

Rechtsgrundlagen: rechtliche Verpflichtung berechtigtes Interesse

Wir müssen Ihre Daten in bestimmten Fällen möglicherweise verwenden, um Rechtsstreitigkeiten zu bearbeiten und zu lösen, für behördliche Untersuchungen und Compliance-Fragen, zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder zur Erfüllung gesetzlicher Anfragen von Strafverfolgungsbehörden.


Auf welche Rechtsgrundlage stützen wir uns?

Die wichtigsten allgemein verwendeten Rechtsgrundlagen sind Ihre Einwilligung Vertrag Rechtliche Verpflichtung Berechtigtes Interesse

Ihre Einwilligung: Sie haben in eine bestimmte Verwendung Ihrer Daten eingewilligt. Wir holen stets Ihre Einwilligung zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten ein, sofern keine andere Rechtsgrundlage vorliegt. Wir werden Ihnen zum Zeitpunkt der Einholung Ihrer Einwilligung transparente Informationen zur Verfügung stellen. Diese Informationen werden in einer leicht zugänglichen und in verständlicher Sprache verfassten schriftlichen Form bereitgestellt. Wenn die Daten nicht direkt von Ihnen erhoben werden, werden diese Informationen Ihnen innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach Erhalt der Daten zur Verfügung gestellt.

Vertrag: Sie haben einen Vertrag oder einen Vorvertrag mit uns geschlossen. Wenn Sie beispielsweise eine Fluggesellschaft oder ein Hotel bei uns buchen, benötigen wir relevante Daten, um Ihre Reservierung zu bearbeiten.

Rechtliche Verpflichtung: Für uns gelten rechtliche Verpflichtungen. In der Regel verlangen Buchhaltungs- und Steuervorschriften die Speicherung der erforderlichen Daten für Compliance-Zwecke.

Berechtigtes Interesse: Es liegt in unserem berechtigten Interesse, und es wird davon ausgegangen, dass Ihre Rechte und Freiheiten in keiner wesentlichen Weise beeinträchtigt werden.

Sonstige Rechtsgrundlagen, die nur ausnahmsweise zur Anwendung kommen: Lebenswichtiges Interesse: Sie oder eine Drittpartei haben ein lebenswichtiges Interesse. Normalerweise verarbeiten wir Daten nicht auf dieser Rechtsgrundlage, aber wenn wir dies tun, werden wir Sie darüber informieren.

Öffentliche Aufgabe: Wir müssen eine öffentliche Aufgabe ausführen. Normalerweise verarbeiten wir Daten nicht auf dieser Rechtsgrundlage, aber wenn wir dies tun, werden wir Sie darüber informieren.

Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen

Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen auf der Grundlage von Profilen, abgesehen vom legitimen Interesse der Betrugsverhinderung und der Anpassung Ihrer Benutzererfahrung, Ihres Marketings und Ihrer Werbung.

In jedem Fall wird eine solche automatisierte Entscheidung keine Rechtswirkung haben oder Sie in ähnlicher Weise wesentlich beeinträchtigen.

Für den Fall, dass wir automatisierte Entscheidungen treffen, werden wir alle angemessenen Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.

Welche Arten von Daten verarbeiten wir?

Es gibt verschiedene Ursprünge, bei denen die Daten hauptsächlich aus Daten, die Sie uns geben und Daten, die wir von Ihnen erfassen stammen. Im Folgenden werden Kategorien von Daten genannt, die sich auf eine Person beziehen (Kategorien sind nicht exklusiv, Daten können sich auf mehrere Kategorien erstrecken):

Identifikations- und Kontaktdaten

Daten, die Sie uns geben Daten, anhand derer wir Sie als natürliche Person identifizieren, und/oder Daten, anhand derer wir Sie kontaktieren.

Zum Beispiel Name, Nachname, Geschlecht, Nationalität, Rechnungsadresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Bitte beachten Sie, dass Ihre E-Mail-Adresse Ihre Identifikation darstellt. Wir können Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer E-Mail-Adresse verlinken.


Konto- und Einstellungsdaten

Daten, die Sie uns geben Daten, die Sie bei der Verwendung Ihres Kontos generieren.

Zum Beispiel E-Mail und Passwort (wir speichern die Passwörter nie in unverschlüsselter Form), Preisbenachrichtigungen, Suchverlauf, spezifische Einstellungen, bevorzugte Optionen und andere in Ihrem Konto gespeicherte Informationen. Dies gilt auch, wenn Sie über ein eDreams Prime-Konto verfügen.


Zahlungsdaten

Daten, die Sie uns geben Daten, die Sie uns zur Ausführung der Zahlung zur Verfügung stellen.

In der Regel sind dies die Zahlungskartendaten. Zum Beispiel Kreditkartennummer, Name des Karteninhabers und Ablaufdatum (wir speichern die Kreditkartendaten niemals in unverschlüsselter Form).


Reisebezogene Daten

Daten, die Sie uns während des Buchungsvorgangs zur Verfügung stellen, alles, was Sie im Bestellformular auswählen und was Sie später als Ergänzung zur ursprünglichen Bestellung ändern oder kaufen.

Zum Beispiel Nummer und Ablaufdatum des Ausweises und/oder Reisepasses, Kontaktdaten, Reisewünsche, Bordkarten oder E-Tickets.

Bitte beachten Sie, dass Sie, falls Sie Daten von Reisebegleitern bereitstellen, zuvor die Einwilligung der anderen Personen einholen sollten, bevor Sie uns ihre Daten und Reisepräferenzen mitteilen, da ein Zugriff zur Anzeige oder Änderung ihrer Daten nur über Ihr Konto oder per E-Mail möglich ist.


Kommunikationsdaten

Daten, die Sie uns geben Daten, die wir von Ihnen erfassen Daten aus der gesamten Text- und Sprachkommunikation, die zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit Ihren Anfragen erfolgt.

Zum Beispiel Kundensupport-Fälle, Metadaten und Notizen, die von unseren Systemen und Agenten erstellt werden.


Browsing- und Gerätedaten

Daten, die wir von Ihnen erfassenDaten, die wir automatisch von Ihrem Gerät erfassen, wenn Sie unsere Plattformen besuchen.

Beispielsweise IP-Adresse, Browsertyp, Internetdienstanbieter, geografischer Standort, technische Daten über das Gerät, abgerufene Seiten und angeklickte Links, Zeitpunkt und Dauer der Anfrage und des Besuchs, die Methode, mit der die Anfrage an den Server gesendet wurde.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Daten mit Ihrem Konto verknüpfen können.

Einige dieser Daten können durch die Verwendung verschiedener Arten von Cookies oder ähnlichen Technologien erfasst werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Cookie-Hinweis.


Warum verarbeiten wir keine sensiblen persönlichen Daten?

Wir sind bestrebt, die Umstände, unter denen wir sensible persönliche Daten erfassen und verarbeiten, zu begrenzen. Bitte vermeiden Sie es, uns sensible persönliche Daten zur Verfügung zu stellen, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich und wird ausdrücklich gefordert.

Beispielsweise würden wir solche Daten unter außergewöhnlichen Umständen erfassen, z. B. bei einem gesundheitlichen Notfall, wo wir Ihnen die Möglichkeit bieten könnten, uns alle relevanten Daten zur Verfügung zu stellen, um sie an die entsprechende gebuchte Fluggesellschaft weiterzugeben, z. B. um den Check-in-Prozess möglichst reibungslos zu gestalten oder aus obligatorischen Gründen.

In jedem Fall werden die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer sensiblen persönlichen Daten in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis umgesetzt.

Darüber hinaus können Sie uns bitten, die Fluggesellschaft, das Hotel usw. über einen speziellen Service (z. B. eine Speisekarte oder ein angepasstes Zimmer) zu informieren, der keine vertraulichen persönlichen Daten darstellt, jedoch Daten über Ihre Religion, Ihre Gesundheit oder andere zugehörige Daten implizieren oder suggerieren kann. In jedem Fall müssen diese Informationen in keinem unserer Buchungstrichter angegeben werden, sodass Sie sie nach eigenem Ermessen zur Verfügung stellen können oder nicht.


Was geschieht mit den Daten von Kindern?

Unsere Dienstleistungen richten sich nicht an Minderjährige, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben.

Minderjährige dürfen den Service nur unter Einbeziehung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen. Die begrenzten Fälle, in denen wir möglicherweise Daten erfassen müssen, können im Rahmen einer Buchung, beim Kauf anderer reisebezogener Dienstleistungen oder unter anderen außergewöhnlichen Umständen (wie Funktionen, die an Familien gerichtet sind) eintreten.

Wenn uns bekannt wird, dass wir die Daten eines Kindes ohne die gültige Einwilligung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten verarbeitet haben, werden wir sie löschen.


Daten, die wir von Dritten erfassen

Wir erhalten rechtmäßig Daten über Sie von Geschäftspartnern und anderen unabhängigen Quellen Dritter (z. B. Kontaktdaten wie E-Mail-, Kauf- oder demografische Daten).

Wer erhält Ihre Daten?

Möglicherweise müssen wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, die je nach ihren Umständen (d. h. aufgrund ihrer Zwecke und der Art der von ihnen verwendeten Daten, ihrer Beziehung zu Ihnen und uns, ihrer gesetzlichen Pflichten usw.) normalerweise als #Verantwortlicher oder #Auftragsverarbeiter fungieren. Nachfolgend erhalten Sie eine Auswahl der Hauptkategorien.

Dienstleister

Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir Ihre Daten an Dritte weitergeben. Wir definieren und regulieren die Datenübertragung oder -verarbeitung vertraglich, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, mit den entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen.

  • Reisedienstleister, bei dem Sie gebucht haben Verantwortlicher (z. B. Fluggesellschaften oder Beförderer, Hotels, Anbieter von Autovermietungen, Anbieter von Reiseversicherungen, Anbieter von Schadensregulierdiensten, Reisegeschäfts- partner usw.). In unserer Plattform können Services vollständig oder teilweise von unseren Reise- geschäftspartnern bereitgestellt werden. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Reisepartnern, und wenn dies der Fall ist, finden Sie einen Link zu ihnen im Buchungstrichter. Andere Reisedienstleister, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind oder einen Zusatznutzen bieten Verantwortlicher Auftragsverarbeiter (z. B. globale Vertriebs- systeme oder computergestützte Reservierungssysteme, Buchungs- und Ticketvermittler, Reiseveranstalter, Reise- Metasucher usw.). Sie ermöglichen es uns, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten, und helfen uns dabei, die besten Alternativen zum besten Preis zu finden.
  • Kundendienst und Support- Tools Auftragsverarbeiter (z. B. Kundenkommunikations- Tools, Callcenter-Agenten usw.). Wir arbeiten mit Kundendienstanbietern und -tools, um auf unsere Anfragen zu reagieren und die Kommunikation mit Ihnen bei Bedarf zu verwalten.
  • Zahlungs- und Betrugserkennungs- dienste Verantwortlicher (z. B. Zahlungsverarbeiter, Banken, Dienste für Betrugs- verhinderung und Ausgleichsbuchungsmanagement usw.). Wenn Sie in unserer Plattform bezahlen (wie in allen anderen) muss eine Reihe langer technischer Vorgänge durchgeführt werden, bevor die Zahlungsanforderung von Ihrer Bank angenommen und uns mitgeteilt wird. Wir setzen Dienstleister ein, um Betrugsrisiken zu erkennen.  
  • Informationssicherheitsdienste Auftragsverarbeiter. Wir arbeiten mit Informationssicherheits- diensten zusammen, um Ihre Daten zu schützen.
  • IT-Infrastruktur-Anbieter Auftragsverarbeiter (z. B. Hosting-Dienstleister). Sie helfen uns, Ihnen eine verfügbare und sichere Plattform bereitzustellen.
  • Softwarelösungen und -entwickler Auftragsverarbeiter. Softwarelösungen und -entwickler helfen uns, unsere tägliche Arbeit zu verrichten und unsere Services weiter zu verbessern.  
  • Analysedienstleister #Auftragsverarbeiter. Sie liefern uns die notwendigen Daten, um die Nutzung innerhalb unserer Plattform zu verstehen, um zu sehen, ob Fehler vorliegen, oder um zu entscheiden, wie wir unsere Services verbessern können.
  • Customer-Relationship-Management- und Marketinglösungen Auftrags- verarbeiter Verant- wortlicher. Sie ermöglichen es uns, individuelle geschäftliche Kommunikation zu verwalten. Einige von ihnen helfen uns auch dabei, personalisierte Anzeigen im Internet zu präsentieren.
  • Soziale Plattformen Verant- wortlicher. Wenn Sie sich mit Ihren Social Media einloggen, auf einen Social Media „like“-Button klicken, der durch Plug-ins in unsere Plattformen integriert ist, oder wenn Sie Social Media-Services zur Interaktion mit uns nutzen, können Ihre Daten zwischen uns und den Social Media-Anbietern ausgetauscht werden (z. B. Ihre Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse, Profilbilder, Ihre Kontakte usw.). 
  • Finanz-, Verwaltungs- und Rechtsdienstleistungen und -tools Auftragsverarbeiter Verant- wortlicher (z. B. Buchhaltungssysteme, Rechtsdienstleister, Inkassoagenturen, Firmenversicherungen usw.).


Unsere Konzerngesellschaften

Wir geben Ihre Daten innerhalb unserer Konzerngesellschaften für interne Zwecke im Rahmen der Managementzentralisierung weiter.

Insbesondere zentralisieren wir die Verarbeitung Ihrer Daten durch die spanische Tochtergesellschaft eDreams International Network, SLU, die als gemeinsamer #Verantwortlicher und Hauptniederlassung für Datenschutzangelegenheiten fungiert.

Unsere Unternehmensgruppe hat eine gemeinsame Datenschutzrichtlinie, die für alle gilt, um sicherzustellen, dass alle gemäß den geltenden Gesetzen in unserer Gruppe durchgeführten Datenverarbeitungsprozesse unter denselben Sicherheitsanforderungen erfolgen und ausschließlich für die gleichen Zwecke verarbeitet werden, für die die Daten erfasst wurden.


Zuständige Behörden

Wir können Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, zur Verhinderung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten und Betrug unbedingt erforderlich ist oder wenn wir, die als Verantwortliche fungieren, anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Möglicherweise müssen wir Daten ferner an die zuständigen Behörden weitergeben, um unsere Rechte oder unser Eigentum oder die Rechte und das Eigentum Dritter zu schützen und zu verteidigen.


Andere

(werden Ihnen gegenüber transparent und gegebenenfalls mit Ihrer Einwilligung zur Offenlegung mitgeteilt).

Diese Empfänger können sich außerhalb des EWR befinden, was eine internationale Datenübertragung impliziert. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im nächsten Abschnitt.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Sicherheitsmaßnahmen

Zwar kann kein Online-Service absolute Sicherheit garantieren, aber wir gestalten unsere Systeme und Geräte unter Berücksichtigung Ihrer Sicherheit und des Schutzes Ihrer Daten. Wir arbeiten an der Implementierung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, darunter u. a. die folgenden.

  • Ggf. erfolgen eine Pseudonymisierung und Verschlüsselung persönlicher Daten. Beim Umgang mit Zahlungsdaten halten wir uns beispielsweise an die Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS), oder bei der Nutzung unserer Online-Plattformen werden Ihre Daten über eine sichere Verbindung mit Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS) gesendet, sodass Ihre Daten über das Internet verschlüsselt werden. Dadurch wird vermieden, dass jemand Ihre Informationen während der Übertragung stehlen kann.
  • Wir arbeiten daran, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Verarbeitungssysteme und -dienste zu gewährleisten. Wir haben physische, elektronische und prozesstechnische Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Erfassung, Speicherung und Offenlegung Ihrer Daten getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren bedeuten, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen vertrauliche Informationen zur Verfügung stellen, und unsere Plattformen bieten Sicherheitsfunktionen, die vor unbefugtem Zugriff und Datenverlust schützen.
  • Wir bemühen uns, die Verfügbarkeit von persönlichen Daten und den Zugriff darauf im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls zeitnah wiederherzustellen.
  • Wir implementieren einen Prozess zur regelmäßigen Prüfung, Beurteilung und Bewertung der Wirksamkeit technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Sicherstellung der Sicherheit der Verarbeitung.


Speicherungsverfahren

Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie wir es für notwendig halten, damit Sie unsere Dienste nutzen können, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, um die geltenden Gesetze einzuhalten, Streitigkeiten mit Dritten beizulegen und anderweitig, um uns die Durchführung unserer Geschäfte zu ermöglichen (z. B. auch, um Betrug oder andere illegale Aktivitäten aufzudecken und zu verhindern). Alle Ihre Daten, die wir speichern, unterliegen diesem Datenschutzhinweis.

In der Regel verarbeiten wir Ihre Daten für einen Zeitraum von maximal fünf Jahren, seit Ihre letzte Reise oder alle weiteren damit zusammenhängenden Maßnahmen beendet sind oder seit Sie Ihre letzte Handlung ausgeführt haben, während Sie sich zu den oben beschriebenen Zwecken mit Ihrem Konto angemeldet haben.

Es können andere spezifische Bedingungen gelten, z. B. eine maximale Laufzeit von drei Jahren für Rechenschaftszwecke im Hinblick auf datenschutzbezogene Interaktionen oder eine maximale Laufzeit von zehn Jahren für steuerliche und buchhalterische Zwecke.

Wenn Sie uns Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse mitteilen, aber Ihre Buchung dann nicht abschließen können, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse nur vorübergehend und keinesfalls länger als sieben Tage, um Ihnen bei der Buchung zu helfen, wenn Sie noch interessiert sind.

Zum Zweck individueller Angebote erhalten Sie regelmäßig E-Mail-Angebote von uns. In jeder E-Mail gibt es eine klare und einfache Möglichkeit, sich abzumelden und dieser Art der Verarbeitung zu widersprechen. Wir werden Ihre Daten für diesen Zweck aufbewahren und verwenden, bis Sie sich abmelden.

Informationen zur Cookie-Dauer finden Sie in unserem Cookie-Hinweis


Internationale Datenübertragungen

Unsere Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union. Um unsere globalen Aktivitäten zu erleichtern (z. B. über Dienstleister), kann die Übermittlung Ihrer Daten an die oben beschriebenen Empfänger jedoch auch die Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer beinhalten, deren Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so umfassend sind wie die der Länder der Europäischen Union.

Bei Übertragungen an Empfänger in anderen Ländern verlassen wir uns auf die Entscheidung über ein angemessenes Schutzniveau, auf angemessene Garantien oder auf die Ausnahme von (vor-)vertraglichen Erfordernissen oder anderen Maßnahmen, die von Zeit zu Zeit gelten können.

Jeder Dienstleister (z. B. die Fluggesellschaft), der als Verantwortlicher fungiert, verarbeitet Ihre Daten in Übereinstimmung mit seinem eigenen Datenschutzhinweis und trägt die volle Verantwortung für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Die Offenlegung Ihrer Daten erfolgt, sofern anwendbar, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und angemessenen Sicherheitsmaßnahmen (insbesondere die von der Europäischen Kommission herausgegebenen Standardvertragsklauseln), um ein angemessenes Schutzniveau für die Privatsphäre und die grundlegenden Rechte natürlicher Personen zu gewährleisten.


Welche weiteren Maßnahmen können Sie leicht treffen, um Ihre Daten zu schützen?

Wir bemühen uns sehr, Ihre Daten zu pflegen und zu schützen, wenn Sie sie an uns weitergeben. Im Folgenden erhalten Sie einige Empfehlungen, wie Sie Ihre Daten Ihrerseits schützen können.

Geben Sie Ihre Buchungs-ID nicht an andere weiter

Bei der Buchung erhalten Sie eine Buchungs-ID. Diese Referenz ist in Ihrer Buchungsbestätigungs-E-Mail enthalten.

Bitte bewahren Sie Ihre Buchungs-ID stets vertraulich auf. Wenn Sie sie an Dritte weitergeben, können diese auf Ihre Daten zugreifen. Wenn Sie mit anderen reisen und nicht möchten, dass diese Zugriff auf Ihre Buchungsdaten haben, ist es ratsam, Ihre Buchung separat vorzunehmen. Wir empfehlen Ihnen beispielsweise, diese oder andere Daten im Zusammenhang mit Ihrer Reise nicht in sozialen Medien zu veröffentlichen.

Teilen Sie Ihre Kontodaten niemandem mit, und verwenden Sie ein einmaliges und sicheres Passwort.

Um sicherzustellen, dass der Zugriff auf Ihr Konto auf unseren Plattformen sicher ist, geben Sie Ihre Anmeldedaten bitte an niemanden weiter.

Wenn Sie die Verwendung unserer Plattformen abgeschlossen haben, melden Sie sich bei Ihrer Sitzung ab, wenn jemand anderes auf Ihr Gerät zugreifen könnte. Vermeiden Sie es, eine Verbindung über Ihr Konto von nicht vertrauenswürdigen Geräten oder Netzwerken wie in Hotels, Bibliotheken oder Internet-Cafés herzustellen. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, sich abzumelden, sobald Sie fertig sind.

Es ist wichtig, dass Sie sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Passwort und Ihre Geräte durch Dritte schützen. Wir empfehlen Ihnen, ein einmaliges sicheres Passwort für Ihr Konto zu verwenden, das Sie nicht für andere Online-Konten verwenden, und es in angemessenen Zeiträumen zu erneuern, z. B. einmal pro Jahr. Kriminelle könnten versuchen, mit gestohlenen Anmeldedaten von anderen Diensten (die nicht mit uns in Verbindung stehen) auf Ihr Konto zuzugreifen.

Gehen Sie natürlich bei Ihrem E-Mail-Konto genauso vor, indem Sie einmalige starke Anmeldedaten verwenden (ebenso wie bei unserem sicheren Touchpoint, um Ihnen „Links zum Zurücksetzen eines Passworts“ zuzusenden).

Seien Sie vorsichtig, und schützen Sie sich vor Internetbetrug und Phishing

Überprüfen Sie immer den Absender der E-Mails und die zugehörigen Links oder Dokumente. Wenn Sie kein Vertrauen oder Zweifel haben, öffnen Sie die Anhänge nicht, und klicken Sie nicht auf die Links.

Es gibt eine weitverbreitete Art von Internet-Betrug, bekannt als „Phishing“, die darauf abzielt, Ihre Daten durch Täuschung oder durch die Installation von Malware auf Ihrem Gerät und den Diebstahl Ihrer gespeicherten Anmeldedaten illegal zu erhalten.

„Phishing“ sind nicht angeforderte E-Mails, die Sie dazu veranlassen, Ihre Passwörter oder Bankdaten auf einer falschen oder geklonten Website einzufügen oder zu bestätigen. Außerdem wird versucht, Sie zu veranlassen, Dokumente mit Malware herunterladen, oder schädliche Software auf Ihrem Computer zu installieren, die zum Diebstahl Ihrer Daten verwendet wird, z. B. Ihrer Anmeldedaten.

Diese Betrüger geben vor, von einer vertrauenswürdigen Stelle oder Person zu stammen, ein Angebot zu sein, jemand, der eine dringende Handlung von Ihnen benötigt usw.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht über Whatsapp kontaktieren oder Sie um Ihre Daten oder Handlungen Ihrerseits bitten werden. Wenn Sie von jemandem über Whatsapp oder ein ähnliches Kommunikationssystem kontaktiert werden und der- oder diejenige sich für uns ausgibt, fallen Sie nicht darauf rein, blockieren Sie den Nutzer oder die Nutzerin und melden Sie den Fall gegebenenfalls der Polizei.  

Verwenden Sie nur Originalsoftware

Sie können unsere Anwendungen von alternativen Märkten herunterladen. Anwendungen auf diesen Märkten werden nicht von uns hochgeladen, sodass sie Malware enthalten können, die zum Diebstahl Ihrer Anmeldedaten verwendet wird.

Verwenden Sie nur die offiziellen Anwendungen von Google Play oder Apple App Store.

Wie können Sie Ihre Daten kontrollieren?

Wir möchten, dass Sie die Kontrolle darüber haben, wie Ihre Daten von uns verwendet werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

Verwaltung Ihrer Kontodaten

Sie können auf einige Ihrer Daten über Ihre Kontoeinstellungen oder den Kundendienst zugreifen und die Daten aktualisieren.


Ausübung Ihrer Datenschutzrechte

Berichtigung Ihrer Daten

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten über Sie zu verlangen (die Sie mit Ihren Kontoeinstellungen oder über unseren Kundendienst nicht selbst aktualisieren können).

Datenzugriff und Datenübertragbarkeit

Sie können Informationen über Ihre Daten und Kopien dieser Daten anfordern.

Sie können auch berechtigt sein, Kopien Ihrer uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format anzufordern, sofern dies technisch möglich ist.

Löschung oder Blockierung der Daten

Sie können verlangen, dass Ihre Daten gelöscht werden. Möglicherweise können wir sie nicht löschen aufgrund der Tatsache, dass die Datenverarbeitung für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns, für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d. h. Betrugsverhinderung, Sicherheitsverbesserung) und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (d. h. gesetzliche Meldepflichten, Prüfungspflichten) erforderlich sein kann. In jedem Fall werden wir sie sofort löschen, wenn dies möglich ist. Da wir unsere Dienste vor versehentlichem oder böswilligem Verlust und Zerstörung schützen, können Restkopien Ihrer Daten noch für einen begrenzten Zeitraum (höchstens eine Woche) auf unseren Backup-Systemen verbleiben.

Widerspruch gegen die Verwendung der Daten sowie Einschränkung der Verwendung der Daten

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihre Daten nicht für bestimmte spezifische Zwecke (einschließlich der Erstellung von Profilen) verarbeiten, wenn diese Verarbeitung auf berechtigtem Interesse beruht, wie beispielsweise für Direktmarketing. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen, werden wir Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende legitime Gründe für eine solche Verarbeitung nachweisen, oder eine solche Verarbeitung ist für die Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Widerruf der Einwilligung

Wenn wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, unter Angabe der Einwilligung, die Sie widerrufen möchten. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit von Verarbeitungstätigkeiten, die auf einer solchen Einwilligung beruhen, vor deren Widerruf nicht berührt.

Nutzen Sie unser Datenschutzformular , um Ihre Rechte auszuüben.

Sie können sich auch an die spanische Datenschutzbehörde oder an eine andere zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Regionale spezifische Bestimmungen

Je nach den geltenden lokalen Vorschriften stellen wir Ihnen zusätzliche Informationen zur Verfügung. Bitte lesen Sie diese, falls zutreffend.

Vereinigtes Königreich

Unser Vertreter im Vereinigten Königreich ist Opodo Limited mit der Steuernummer 766445988. Kontaktieren Sie uns über unser Datenschutzformular um ein bestimmtes Recht auszuüben oder um andere Kommentare oder Vorschläge zum Datenschutz zu erhalten.


USA

Je nachdem, in welchem Bundesstaat Sie wohnen, gelten möglicherweise andere Gesetze (z. B. Kalifornien oder Virginia).

Kontaktieren Sie uns über unser Datenschutzformular (siehe vorherigen Abschnitt), um ein bestimmtes Recht auszuüben oder um andere Kommentare oder Vorschläge zum Datenschutz zu erhalten.

Wir gestatten Dritten, Ihre Daten über unsere Plattformen zu erfassen und an Dritte für die in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Geschäftszwecke weiterzugeben (einschließlich Werbung und Marketing auf unseren Plattformen und an anderer Stelle auf der Grundlage der Online-Aktivitäten der Benutzer im Laufe der Zeit und über unsere Plattformen, Services und Geräte). Denken Sie daran, dass Sie zu diesen Zwecken bestimmte Cookies blockieren können, wie in unserem Cookie-Hinweis beschrieben.

Aktualisierungen und frühere Versionen

Wir behalten uns vor, diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit zu ändern, um sicherzustellen, dass er auf dem neuesten Stand ist. Zögern Sie nicht, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um genau zu erfahren, an welchem Punkt Sie sich befinden. Wir vermerken das Datum der letzten Überarbeitung dieses Datenschutzhinweises am Ende dieser Seite. Alle Änderungen werden mit der Veröffentlichung wirksam.

Letzte Aktualisierung: Dezember 2021

Tolle Reiseziele entdecken
ªeDreams Kompass
Mit eDreams Kompass zeigen wir Ihnen inspirierende Reiseziele, die Sie von aus erreichen können.
F
Leider ist kein Zugriff auf die angeforderte Seite möglich.
– Falls Sie diese Adresse manuell eingegeben haben, überprüfen Sie die Schreibweise. – Falls Sie über einen Link hierher gelangt sind, war der Link entweder fehlerhaft oder Ihre Sitzung ist abgelaufen.
Möchten Sie Ihre Bordkarte erhalten?
Automatisches Einchecken, Aktualisierungen des Flugstatus in Echtzeit und alle Informationen, die Sie für Ihre Reise benötigen - nur in der App
Wie können wir Ihnen helfen?
r
Wie können wir Ihnen helfen?