eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   4 min read

Der Sommer steht vor der Tür und wir denken an Griechenland! Weiß getünchte Häusern, türkis-blaues Wasser so weit das Auge reicht, romantische Sonnenuntergänge, mediterrane Küche, mythische Geschichten… Die griechischen Inseln gehören nicht ohne Grund zu den beliebtesten Urlaubszielen in Europa. Mit mehr als 5000 Inseln und Inselchen ist es gar nicht so einfach, eine Liste der schönsten griechischen Insel zusammenzustellen. Wir haben es dennoch probiert – hier sind einige unserer Lieblings-Inseln …

1. Santorin

Santorini, Greece

Auf Platz eins liegt für uns definitiv der beliebte Klassiker Santorin! Wenn Sie auf der Suche sind nach der perfekten Mischung aus den Zutaten, die wir zu Beginn des Artikels aufgeführt haben, zusammen mit einer Prise Romantik und einem Schuss Nachtleben, dann diese Insel ist perfekt für Sie. Aus vulkanischem Ursprung, bilden die schwarzen Sandstrände einen sehenswerten Kontrast zu dem knall-blauen Meer und den weißen Häuser von Fira, einem Dorf an der Westseite der Insel, von dem aus Sie atemberaubende Sonnenuntergänge genießen können.

  • Die schönsten Strände:  Red Beach, White Beach, Kamari und Perissa.
  • So kommen Sie hin:  Sie können direkt nach Santorin fliegen, zum (Thira) National Airport oder Sie buchen günstige Flüge nach Athen International Airport „Eleftherios Venizelos“ und nehmen von dort eine Fähre nach Santorin.

2. Paxi

Paxi, Greece

Paxi ist eine Insel der gleichnamigen Inselgruppe, die zu den ionischen Inseln gehört und in der Nähe von Korfu liegt. Auch wenn sie recht klein und nicht so bekannt ist, ist sie

Etwas kleiner und weniger bekannt als die anderen Inseln, ist Paxi eine perfekte Oase der Ruhe für Paare oder Reisende, die ihre Privatsphäre auch im Urlaub genießen wollen. Es gibt herrliche Strände und Restaurants am Hafen von Gaios, die frischen Fisch servieren. Die beste Zeit, um die magische Atmosphäre zu genießen, ist am Abend, wenn die Touristen, die für einen Tagesausflug von Korfu sind gekommen, die Insel wieder verlassen haben und Sie an einem der Tavernen-Tische sitzen und sich einen Ouzo oder ein Glas griechischen Wein gönnen.

  • Die schönsten Strände: Soulanena, Kloni Gouli, Gianna, Kipiadi (nur mit dem Boot erreichbar) und Sterna Bay. Aber wir empfehlen, die Insel auf eigene Faust zu erkunden und Ihre ganz eigenen Lieblingsstrände zu entdecken.
  • So kommen Sie hin: Sie können die Insel nur mit dem Boot erreichen. Nehmen Sie ab Kerkyra (Korfu) oder von Igoumenitsa auf dem griechischen Festland eine Fähre.

3. Mykonos

Mykonos, Greece

Mykonos ist die beste Wahl für diejenigen, die Party machen wollen. Die entspannte Urlaubs-Atmosphäre ist ansteckend und befällt jeden, der auf dieser Insel landet. Aus diesem Grund ist Mykonos eines der beliebtesten Reiseziele in Griechenland. Der Massentourismus hat die Schönheit der Insel (noch) nicht zerstört: hier finden Sie malerische Häuser, engen Gassen voller kykladischer Architektur und, nicht zu vergessen, das kristallklare, blaue Meer.

  • Die schönsten Strände: Paradise Beach, Elia, Kalafati und Panormos.
  • So kommen Sie hin: Saisonale Flüge nach Mykonos mit Airlines wie easyJet und Vueling bis zum Flughafen Mykonos. Sie können aber auch bis nach Athen fliegen und von dort eine Fähre bis zur Insel nehmen.

4. Tilos

Tilos, Greece

Berge und holprige Straßen machen diese Insel zur perfekten Wahl für abenteuerlustige Reisende, die auf Tagesausflügen die wunderschöne Natur und vielfältige Tierwelt erkunden können. Die Strände sind felsig und schwer zugänglich, aber sobald man einmal dort ist, kann man die herrliche Ruhe und die Natur genießen, auch in der Hauptsaison.

  • Die schönsten Strände: Eristos, Red Beach und San Antonio.
  • So kommen Sie hin: Die Insel besitzt keinen Flughafen, aber Sie können bis nach Rhodos fliegen und dann mit dem Boot weiterfahren. Es gibt ebenfalls Fähren nach Tilos ab Pireo, Mykonos oder Athen.

5. Ikaria

Photo by StellaStefanidou via Pinterest
Photo by StellaStefanidou via Pinterest

Ikaria liegt in der Ägäis, ca. 20 Kilometer entfernt von Samos. Sie wurde nach dem Gott aus der griechischen Mythologie namens „Ikarus“ benannt.  Die Legende besagt, dass er nahe dieser Insel ins Meer stürzte, als er bei seinem Versuch, aus Kreta zu entkommen, zu hoch flog und die Sonne seine Flügel zum schmelzen brachte. Ikarias Schönheit liegt in ihrer Unzugänglichkeit: gebirgig und wild, mit atemberaubenden Aussichten. Die kleinen Buchten sind traumhaft, und Sie werden, während Sie die Thermalquellen der Insel genießen und die einzigartige Architektur betrachten, das Gefühl haben, dem antiken Griechenland ganz nahe zu sein…

  • Die schönsten Strände: Iero, Agios Giorgi, Therma (heiße Thermalquellen), Prioni und Kilosirtis.
  • So kommen Sie hin: Fliegen Sie nach Athen und nehmen von da die Fähre der Aegeon Pelagos auf der Route Richtung Samos.

 

6. Skyros

Kalamitsi Lefkada Greece Beach Landscape

Die Insel Skyros gehört zu der Inselgruppe der Nördlichen Sporaden, die im westlichen Teil der Ägäis liegen. Sie ist die größte und wahrscheinlich die friedlichste innerhalb dieser Inselgruppe. Es gibt kein Nachtleben, aber tagsüber können Sie ein Fahrrad oder einen Motorroller mieten und über die Insel fahren, um ihre verborgenen Schätze zu entdecken. Der nördliche Teil der Insel ist hügelig und grün, während der Süden eher trocken und karg ist … Ein Kontrast, den Sie lieben werden!

  • Die schönsten Strände: Gyrismata, Atitsa, Palamari und Ahrounes.
  • So kommen Sie hin: Es gibt Direktflüge zum Flughafen Skyros von Athens Thessaloniki Airport. Wir empfehlen nicht, die Fähre zu nehmen, da es zu lange dauert, um dorthin zu gelangen.

7. Gavdos

Gavdos Greek Islands
Photo from Klearchos Kapoutsis

Gavdos ist die südlichste Insel Europas und in unserer Liste der schönsten griechischen Inseln wegen ihrer einzigartigen und intakten Natur sowie der Hingabe, mit der hier Traditionen gepflegt und erhalten werden. Es gibt nur wenige Unterkünfte für Touristen, wir empfehlen, ein Zelt mitzunehmen und am Strand unter den Sternen zu schlafen. Die Strände Gavdos‘ gehören zu den schönsten in Griechenland und wahrscheinlich auch zu den schönsten in ganz Europa. Die wenigen ständigen Einwohner (nur etwa 50 Personen wohnen das ganze Jahr über auf der Insel) mischen sich mit neuen Bewohnern, vor allem Künstler, die sich entscheiden,  hier zu leben, und Hektik, Uhren und Handys hinter sich zu lassen. Verpassen Sie nicht Kap Tripiti, den geografisch südlichsten Punkt Europas.

  • Die schönsten Strände: Agios, Ioannis und Potamos. 80% der Strände sind FKK-Strände!
  • So kommen Sie hin: Sie können von Kreta eine Fähre der Firma Anandyk nehmen, die Überfahrt dauert ca. 2 Stunden.

8. Milos

Milos, Greece

Hier wurde die Statue der „Venus von Milo“ (Aphrodite von Melos) entdeckt, eines der bekanntesten Beispiele der hellenistischen Kunst. Es gibt keinen Zweifel, woher die Inspiration für diese Schönheit kam: die kleine Insel Milos ist in der Tat Paradies! Sie liegt südwestlich der Kykladen und ist durch seine Mondlandschaft mit Felsen und weißem Sand gekennzeichnet. Insgesamt 70 Strände gibt es auf der Insel, viele davon versteckt, und alle so wunderschön, dass es Ihnen den Atem verschlagen wird…

  • Die schönsten Strände: Papafragas, Sarakiniko, Pollonia, Papikinou.
  • So kommen Sie hin: Direktflüge nach Milos ab Athen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch eine Fähre ab Athen nehmen, die Fahrt dauert allerdings etwa 9 Stunden…

Stimmen Sie mit unserer Auswahl überein? Was ist Ihre Lieblingsinsel in Griechenland? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you