eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   2 min read

Javier Perez Tenessa eDreamsBlick aus dem eDreams Büro auf den Hafen Barcelonas

Javier Perez Tenessa, Gründer und Vorstandsmitglied der Reiseagentur eDreams, studierte Luftfahrttechnik  und war in verschiedenen amerikanischen und französischen Unternehmen tätig. Einige Jahre später entschied er sich das Projekt  eDreams zu starten, und das mit großem Erfolg. eDreams ist heute Marktführer für Billigflüge, die größte Online- Reiseagentur Spaniens, die zweitgrößte Europas und gehört zu den bedeutendsten Unternehmen dieser Branche weltweit.

Zu seinen beliebtesten Urlaubszielen gehören die Alpenlandschaften der Dolomiten, in die er gern und oft reist. Aber sein Herz gehört auch Barcelona, Wohnort Javier Perez Tenessas und  Hauptsitz von eDreams, sowie anderen kulturell interessanten Metropolen wie London, Paris oder Madrid.

– Aktueller Wohnort?
Barcelona

– Wieviele Tage im Jahr verbringen Sie nicht zu Hause, sondern auf Reisen?
Ungefähr 52. Ein Tag pro Woche mehr oder weniger, obwohl Javier auch wenn er nicht auf Reisen ist, aus arbeitstechnischen Gründen oft mehr als 12 Stunden am Tag außer Haus verbringt. So werden die Wochenenden entsprechend genossen und zur Erholung genutzt.

– Welches sind Ihre Lieblingsstrände?
Die karibischen Strände in Mexiko, Cancun und Cozumel, aber auch die Malediven oder Hawai. Wenn nur wenige Tage zum Auspannen zur Verfügung stehen, dann sind die Strände der Costa Brava in Katalonien seine bevorzugten Strände.

– Der beste Ort um zu sich selbst zu finden und einmal richtig auszuspannen ist…?
Im Gebirge. Dort kann man dem Alltag entfliehen. Aber auch Windsurfen an den Stränden von Tarifa, Hawai oder  Wadell in Kalifornien entspannt. Und nicht zu vergessen: Richtig abschalten kann man natürlich auch, wenn man Zeit mit seinen Kindern verbringt.

– Welches ist Ihr Lieblingsrestaurant in einem Hotel?
Das Restaurant Drolma im Hotel Majestic in Barcelona.

– Was Würden Sie im Ausland nie essen?
Sicherlich keine Hunde in China, keine Käfer in Indonesien und keine Schlangen in Mexiko.

– Mit welcher Airline reisen Sie am meisten?
Die Airline ist relativ unwichtig. Javier wirft immer einen Blick auf die eDreams Seite und kauft dann den günstigsten Flug, der am Besten zu seinen geplanten Reisezeiten passt.

– Der beste Flughafen der Welt ist…?
Wegen seiner Ästhetik: der Flughafen El Prat in Barcelona. Javier versichert uns, dass der „Aeropuerto El Prat“ den Flughäfen JFK in New York, Heathrow in London oder Charles de Gaulle in Paris Lichtjahre voraus ist.

– Was sollte in Ihrem Koffer nie fehlen?
Eine Badehose. Auch bei Reisen ins Gebirge, versucht Javier stets Unterkünfte mit Schwimmbad oder einem Spa- und Wellnessbereich zu finden.

– Geplante oder improvisierte Reisen?
Wenn Javier mit seinen Kindern verreist, wird stets alles genau geplant. Ist er allein unterwegs, lässt er allerdings aus Zeitgründen meist der Improvisation freien Lauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you