eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   2 min read

Wie jeden Monat haben wir auch im Januar wieder viele tolle Blogpost verfolgt und unzählige atemberaubende Bilder und Videos gesehen. Nun wollen wir die Mühen der Reiseblogger ehren und haben uns etwas überlegt…

Ganz neu auf unserem eDreams Blog soll es nun jeden Monat eine Auszeichung des „eDreams Blogartikel des Monats“ geben. Dieser Post wird von uns gekürt und nach folgenden Kriterien ausgewählt:

Genre = Der Artikel muss auf einem Reiseblog veröffentlicht worden sein.

Thema des Artikels = Das Thema sollte einen interessanten und originellen Charakter haben.

Qualität = Gibt der Autor hilfreiche Tipps oder informiert seine Leser?

Visualität = Wird das Geschriebene veranschaulicht?

Blogartikel des Monats

Diesen Monat hat uns der Artikel „Mexico City & Colonia Condesa: Warum keine Erwartungen immer noch die besten Erwartungen sind“ von Planet Backpack (20. Januar 2013) besonders überzeugt.

Blogartikel des Monats
Quelle: planetbackpack.de

Genre = CHECK!

Thema des Artikels = Zu schnell bildet man sich eine Meinung über eine Reise, ein bestimmtes Gericht oder einen Ort. Conni erklärt uns warum genau das einem manchmal die Reise verderben kann.

Qualität = Conni gibt uns in Ihren Artikel nicht nur Tipps wie man sich vor zu hohen Erwartungen schützt, sondern auch interessante Infos rund um Mexico City, den Stadtteil Condesa und einen Hostel-Tipp. Außerdem beschreibt sie, warum Mexiko “fuckin rocks”.

Visualität = Mit insgesamt 15 wunderschönen und bunten Fotos bringt uns Conni die Stadt, ihr Hostel und die Kultur Mexikos ein Stückchen näher.

Insgesamt ein super Blog Post und für uns der Artikel des Monats Januar! Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben einen Anwärter für den Blog Artikel im Februar? – Dann nur her damit! Wir sind für Vorschläge offen und freuen uns über jeden Tipp.

6 responses to “eDreams Blogartikel des Monats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you