eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   1 min read

Für alle, die gern mal was anderes als das typische Käsesandwich an Bord probieren wollen, bietet Air Berlin jetzt auf allen Flügen nach Israel auch ein koscheres Gericht zur Auswahl an.

Koscher nennt man die in den Jüdischen Speisegesetzen „reinen“, nach bestimmten Regeln zubereiteten Lebensmittel, deren Verzehr daher erlaubt ist.  Aber auch bestimmte Gegenstände oder Handlungen müssen diesen Vorschriften entsprechen.

Koscher ist  zum Beispiel das Fleisch von Tieren mit gespaltenen Hufen, die  gleichzeitig auch Wiederkäuer bsind ( wie Kühe zum Beispiel) , bestimmte Vögel wie Hühner, Gänse oder Enten, sowie Meerstiere, die Flossen und Schuppen haben , etc. 
Nicht koscher
sind hingegen Schweine (da sie keine Wiederkäuer sind), Raubvögel, Tintenfische oder Langusten.

Koscher Essen Anstelle der Käse- oder Wurstbrötchen gibt es jedoch nicht nur verschiedene Sorten koscherer Bagels, die als  kostenloser Snack serviert werden.  Vom Gourmetkoch Franz Raneburger zubereitet, werden – gegen Entgeld- auch warme koschere Gerichte angeboten. Kontrolliert werden diese Mahlzeiten zusätzlich von dem Rabbiner Yitshak Ehrenberg  (Jüdischen Gemeinde Berlin).  Unter den koscheren „Hot Meals“ haben Sie dann noch die Wahl zwischen einer vegetarischen Mahlzeit oder einem Fleischgericht.  Achten Sie beim Buchen Ihres Fluges darauf, welche Gerichte Sie eventuell vorbestellen müssen!

Air Berlin fliegt von Düsseldorf, Berlin, Köln/Bonn und München mehrmals in der Woche nach Tel Aviv. Nähere Informationen zu den Flugdaten entnehmen Sie bitte dem Flugplan Air Berlin.

Koscher Essen in Deutschland- einfach gemacht

One response to “Koschere Küche bei Air Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you