eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   1 min read

Lichterfest in Thailand

Jedes Jahr im November feiert man in Bangkok das Lichterfest „Loy Krathong“. Der Name setzt sich aus den thailändischen Worten loi (schwimmen) und krathong (kleines Floß) zusammen. In Bangkok feiern die Hindus diesen Tag indem sie hunderte kleiner Lichter auf mit Blumen geschmückten Bananenstaudenblättern und anderen improvisierten kleinen Flössen auf dem Chao Phraya Fluss aussetzen.x

Flüge nach Bangkok

Loy Krathong-neu

 

Loy Krathong  ist nicht nur ein Familienfest. Ursprünglich sollten die Götter des Wassers mit diesen Gaben gnädig gestimmt werden. Bei den prächtigen Umzügen durch die Stadt werden auch die schönsten Festwagen gewählt, es wird gefeiert, gegesesen und getanzt.

Der Termin des Lichterfestes errechnet sich nach dem thailändischen Lunisolarkalender, so dass das Festival jedes Jahr auf einen anderen Tag fällt. 2012 feiert man Loy Krathong am 28. November.

Yi Peng-neu

Chiang Mai, heute im Norden Thailands gelegen, gehörte früher zum Königreich Lan Na. Nach alten Lanna Tradtionen nennt man das Lichterfest hier Yi Peng.  Im Gegensatz zu den Bräuchen in Bangkok lässt man hier die Lichter in kleinen Laternen in den Himmel steigen.  Meistens werden den Lampions auch kleine Botschaften mit Wünschen gegeben. Dabei kann es sich um eine gute Ernte, Gesundheit oder Glück in der Liebe handeln.

Wussten Sie übrigens, dass Bangkok zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen für die Weihnachtsferien 2012 zählt?

One response to “Loy Krathong in Bangkok – Festival des Lichts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you