eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   2 min read

In manchen Ländern ist die beste Art um von A nach B zu kommen nicht unbedingt die schnellste oder bequemste, sondern die authentischste. Wenn Sie in die Kultur Ihres Reiselandes eintauchen wollen, empfehlen sich die einheimischen Transportmöglichkeiten. Auch wenn dies heißt, von Autos, Bussen oder Zügen Abstand zu nehmen…

Getreu dem Motto „einheimisch und ungewöhnlich“ haben wir hier ein paar der merkwürdigsten Fahrzeuge der Welt zusammen gestellt:

1. Das Tuk Tuk

Tuk Tuk
Das Tuk Tuk © dibaer/flickr.com

Tuk Tuks sind beliebte Transportmittel in Thailand, Indien, Nepal, Kambodscha, Pakistan und Indonesien. Sie sind ein wahres Stück Ingenieurskunst in vielen verschiedenen Farben und Größen. Es grenzt an ein kleines Wunder, wieviel Gewicht man mit einem Tuk Tuk von A nach B bugsieren kann!

2. Die Rikscha

Rikscha
Die Rikscha © Steenbergs/flickr.com

Die Rikscha, eine Art Fahrradtaxi, kommt ursprünglich aus Asien. So lässt sich zum Beispiel in Bangkok kein Einheimischer durch den chaotischen Verkehr von der Fahrt mit der Rikscha abschrecken. Heute kann man die Rikscha auch an vielen nicht-asiatischen Orten auf der Welt finden. Sie ist besonders bei Touristen beliebt.

3. Das Esel-Taxi

Esel-Taxi
Das Esel-Taxi © Maarten Dirkse/flickr.com

Wenn Sie davor zurückschrecken, die andalusische Stadt Mijas zu Fuß zu erkunden, können Sie jederzeit auf ein Esel-Taxi (spanisch: Burro-Taxi) umsteigen. Die Esel-Taxen wurden in den 1990er Jahren populär, als Arbeiter Esel für ihren Heimweg nutzen und auf begeisterte Touristen trafen, die für Geld um Fotos mit den Eseln baten. Häufig lag das so eingenommene Geld über ihrem normalen Lohn und so wurde aus dem Arbeitstransportmittel das Esel-Taxi.

4. Das Wasser-Taxi

Das Wasser-Taxi
Das Wasser-Taxi © Mike Miley/flickr.com

Die Idee klingt recht einfach: Man nehme ein Boot und mache daraus ein Taxi! Diese Form des Personentransports ist in Städten wie Vancouver, Sydney und Chicago beliebt. Hier gehören Wasserstraßen zum Stadtbild dazu.

5. Die Schwebebahn

Schwebebahn Wuppertal
Die Wuppertaler Schwebebahn© Metro Centric/flickr.com

Schienenverkehr verkehrt herum lautet hier die Devise! Von der Wuppertaler Schwebebahn aus hat man einen tollen Blick und gleichzeitig ein Fahrterlebnis wie im Vergügungspark – zumindest ein bisschen.

6. Der Kamelritt

Kamel
Kamel © Tinou Bao/flickr.com

Ein Kamel dem Taxi vorzuziehen ist nur ungewöhnlich solange man sich nicht in Indien oder Afrika befindet. Wir wissen nicht, wie praktisch oder bequem ein Kamelritt ist, aber den Verkehrsstau auflockern sollte es auf jeden Fall!

7. Das Ochsen-Taxi

Ochsen-Taxi
Das Ochsen-Taxi © alexander.mussard/flickr.com

Wenn Sie eine Spritztour mit einem von Ochsen gezogenen Taxi machen möchten, sollten Sie auf die Seychellen reisen. Auf der Insel La Digue ziehen diese majestätischen Tiere Sie durch den Regenwald und über Sandbänke und bieten eine ungewohnte Perspektive auf die Insel.

8. Das Bier-Bike

Bier-Bike
Das Bier-Bike © Harold R Cologne/flickr.com

Europäische Großstädte, wie Amsterdam, London oder auch Hamburg, lassen sich jetzt per Fahrrad „inklusive Kneipenbesuch“ entdecken: Diese Umweltfreundlichen Vehikel bieten Platz für 19 Personen und damit eine tolles Gruppenerlebnis.

9. Das Kokos-Taxi

Das Kokos-Taxi
Das Cocos-Taxi © puffy eyes/flickr.com

Wenn Sie das nächste Mal in Havanna sind, sollten Sie unbedingt mit einem Kokos-Taxi fahren. Die Taxen haben ihren Namen von ihrer runden Form, die an eine Kokosnuss erinnert. Durch ihre geringe Größe nehmen diese Fahrzeuge schnell Fahrt auf. Sparfüchse aufgepasst: Der Fahrtpreis berechnet sich nicht nach mitfahrenden Personen sondern nach zurückgelegter Strecke.

10. Der Elefantenritt

Elefantenritt
Der Elefantenritt © garycycles7/flickr.com

Der Elefant ist ein beeindruckendes Wesen, das eine bedeutende Rolle in der thailändischen Kultur spielt: Er symbolisiert zum Beispiel Tradition und Schicksal. In Gegenden wie Phuket ist das Reisen per Elefant sehr beliebt. Begleitet von einem Guide können Touristen die Insel auf einem Elefantenrücken erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you