eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   3 min read

Ein neues Jahr und viele neue Reiseziele! Wir wünschen Ihnen ein reisereiches Jahr 2013 und tolle Erlebnisse und Bekanntschaften. Sie wissen noch nicht genau wohin Sie reisen sollen? Wir helfen Ihnen gerne! Hier sind die Reisetipps unseres eDreams Teams für jeden Monat:

Januar – Schweizer Alpen

Der beste Weg die Frühjahrsdepressionen zu überwinden, ist sich die Skier unter die Füße zu schnallen und in einem der schönsten Skigebiete der Welt den Berg herunterzufahren! Und sollten Sie kein Ski-Fan sein, können Sie sich gemütlich vor den Kamin setzen und mit einer heißen Schokolade und einer Wolldecke die romantische Stimmung genießen. (Elena)

Februar – Paris

Gibt es einen schöneren Ort um den Valentinstag zu verbringen? Ein Spaziergang vorbei an der Kathedrale Notre Dame, ein Kaffee auf dem Montmartre, ein paar Stunden großartige Kunstgeschichte im Louvre, eine romatische Bootstour auf der Seine und bei Dämerung ein Abendessen mit Blick auf den Eifelturm. (Sam)

März – Dublin

Dublin ist zu jeder Jahreszeit und jeden Monat einen Besuch wert, aber wenn ich es mir aussuchen könnte würde ich definitiv im März dorthin reisen. Am 17. März ist St. Patricks Day und auf den Straßen wird Musik gespielt und man trifft Leute aus der ganzen Welt. Es ist die perfekte Zeit, um die Stadt zu entdecken. (Angela)

April – Wroclaw

Foto von _peter_ auf Flickr

Wenn Sie in Polen sind, ist ein Besuch in Wroclaw ein Muss! Die historische Hauptstadt Schlesiens, ist besonders im Frühling sehenswert. Die Temperaturen steigen, die Stadt verwandelt sich in eine grüne Oase und Menschen treffen sich auf den Straßen, um gemeinsam einen Kaffee zu trinken. (Grzegorz)

Mai – Amsterdam

Foto von Varromi auf Pinterest

Im Mai zeigt sich Amsterdam von seiner schönsten Seite. Besuchen Sie die Gartenanlage Keukenhof und genießen Sie eine unglaubliche Blumenvielfalt. Hier erwartet Sie vom 21. März bis zum 20. Mai eine Landschaft aus mehr als 7 Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. (Chelsea)

Juni – Toskana

Foto von Cleb Tarro auf Pinterest

Die Toskana ist eine meiner Lieblingsregionen in Italien, weil es hier einfach alles gibt: Meer, Berge, Historische Bauwerke und das Essen und der Wein sind himmlisch! Der Juni mit seinen milden Temperaturen und den langen Tagen eignet sich sehr gut für Urlaub in der Natur. Hier können Sie die wunderschöne Landschaft genießen, historische Orte besuchen und an den unberührten Stränden von Maremma schwimmen. Sie werden es lieben! (Laura)

Juli – Barcelona

Foto von Oh-Barcelona.com auf Flickr

Barcelona ist der perfekte Ort für einen Sommerurlaub! (Besonders wenn Sie aus einer kalten Ecke Europas kommen, so wie ich aus Hamburg) Die katalonische Hauptstadt bietet ihnen nicht nur einen tollen Strand sondern eine wunderschöne Stadt. Hier können Sie die atemberaubende Architektur Gaudis bestaunen und sehr gutes Essen genießen (Tapas und Cava). Worauf warten Sie noch? (Laura-Lee)

August – Brüssel

Foto von vestuariolaboral auf Pinterest

Besuchen Sie den berühmten Blumenteppich von Brüssel. Er ist 1.800 m² groß und befindet sich auf dem Grand Place. Die Handwerker befestigen die Blumen direkt auf den Pflastersteinen ohne eine Schicht Erde. Mein Tipp: Am besten können Sie das riesige Blumenkunstwerk vom Balkon des Rathauses bestaunen. Es wird extra für diesen Anlass geöffnet. (Rosanna)

September – München

Im September gibt es nur eins, das Oktoberfest! Auf dem größten Volksfest der Welt können Sie das extra hierfür gebraute Bier trinken und typisch bayerische Spezialitäten essen. Feiern Sie zu Volksmusik mit den unterschiedlichsten Nationen. (Nicole)

Oktober – New York

Foto von Deb Miller auf Pinterest

New York ist immer eine Reise wert, aber im Herbst finde ich den Big Apple am schönsten. Die Blätter der Bäume sind bunt gefärbt und die Stadt bietet viele Möglichkeiten für schöne Fotomotive. Außerdem kann man am 31. Oktober ein typisches Halloween erleben. (Maria)

November – Türkei

Foto von poncar03 auf Flickr

November ist die beste Zeit, um in die Türkei zu reisen. Die Hitze ist verflogen und das Wetter ist sehr angenehm. Außerdem gibt es weniger Touristen, was es einem einfacher macht das beeindruckende Land in seiner ganzen Pracht zu besichtigen. Das Essen, die Kultur und die schöne Landschaft werden Sie überraschen. Es gibt so viele tolle Ecken in der Türkei. Doch wenn Sie noch nie dort waren, empfehle ich Ihnen mit der klassischen Route Istanbul – Cappadocia zu beginnen. (Elisa)

December – Lappland

Foto von Julia Dietz auf Pinterest

Definitiv Lappland! Verbringen Sie Weihnachten dort wo der Weihanchtsmann zu Hause ist. Weiße Weihnachten sind garantiert! Außerdem haben Sie die Möglichkeit die Aurora Borealis zu sehen und eine Schlittentour mit Huskys zu machen. Ein Weihnachten, dass Sie so schnell nicht vergessen werden! (Anna)

Extra – Tokio

Foto von tenaciousme auf Flickr

Es gibt so viele Gründe Tokio zu besichtigen, aber wenn Sie ein Sushi-Liebhaber sind lohnt es sich zu jeder Zeit des Jahres. Sie können den Sitz der Könglichen Familie im Imperialpalast bestaunen und die schönen Gärten entdecken. Wenn Sie die Geschichte der japanischen Hauptstadt aufgesaugt haben gehen Sie einfach in eines der moderneren Viertel. Hier können Sie sehr gut elektrische Geräte jeder Art „shoppen“ und viele weitere Dinge die man so nicht in Europa findet. (Alice)


6 responses to “13 Reisetipps für 2013 vom eDreams Team

  1. Tokyo ist ja für mich die ultimative Stadt, der Inbegriff einer vollentwickelten Urbanität. Es ist schon faszinierend, dass die Stadt hypermodern ist wie etwa in Shinjuku und sich daneben kleine Gässen befinden wie etwa in Nippori, die teilweise noch von alten Holzhäusern gesäumt sind. Was man in Tokyo auf keinen Fall verpassen sollte, ist der Fischmarkt, der grösste der Welt. Das ist mir gerade eingefallen, weil oben Tokyo als Ort für Sushiliebhabe angepriesen wurde. Auf dem Markt kann man sehr günstig den frischesten Fisch der Stadt und vielleicht der ganzen Welt essen. Hier habe ich noch einen kleinen Blogbeitrag zum Fischmarkt geschrieben. Vielleicht interessiert den ja wer: http://weltreiseforum.com/blog/tsukiji-in-tokio-zu-besuch-im-weltgrosten-fischmarkt/

  2. Tokyo ist ja für mich die ultimative Stadt, der Inbegriff einer vollentwickelten Urbanität. Es ist schon faszinierend, dass die Stadt hypermodern ist wie etwa in Shinjuku und sich daneben kleine Gässen befinden wie etwa in Nippori, die teilweise noch von alten Holzhäusern gesäumt sind. Was man in Tokyo auf keinen Fall verpassen sollte, ist der Fischmarkt, der grösste der Welt. Das ist mir gerade eingefallen, weil oben Tokyo als Ort für Sushiliebhabe angepriesen wurde. Auf dem Markt kann man sehr günstig den frischesten Fisch der Stadt und vielleicht der ganzen Welt essen. Hier habe ich noch einen kleinen Blogbeitrag zum Fischmarkt geschrieben. Vielleicht interessiert den ja wer: http://weltreiseforum.com/blog/tsukiji-in-tokio-zu-besuch-im-weltgrosten-fischmarkt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you