eDreams Reiseblog icon
eDreams Reiseblog
  •   3 min read

Keine Frage, der Herbst ist da! Es wird wieder kühler und man mag vielleicht gern nach draußen schauen, wegen der vielen schönen Farben und den unterschiedlichen Gerüchen, aber richtig vor die Tür mag man weniger.

Es sei denn, es wartet das Erntedankfest auf einen. Ein Fest, dass rund um die Welt ein Grund zur Freude und zum Feiern ist. Es wird gedankt für eine ausgiebige Ernte und die Gaben, die uns in dieser Jahreszeit beschehrt werden.

Jedes Land hat seine ganz eigene Art diese Zeit des Jahres zu feiern. Wir möchten Ihnen nun die unterschiedlichen Erntedankfest-Bräuche rund um die Welt vorstellen.

Erntedankfest

Erntedankfest in Deutschland

In Deutschland geht man traditionell am Morgen des Erntedankfests in die Kirche, um dort einen wunderschön geschmückten Altar vorzufinden und am Erntedank-Gottesdienst teilzunehmen.

Danach gibt es in vielen Gemeinden Erntedankumzüge. Hier werden Wagen mit sämtlichen Saisongemüse und Getreide geschmückt. Eine weitere Tradition ist das Werfen von Süßigkeiten und den frisch geernteten Gaben vom Umzugswagen in die wartende Menschenmenge. Dieser Brauch ist besonders beliebt bei Kindern.

Dieses Jahr fällt das Erntedankfest auf Sonntag, den 2. Oktober 2016.

Thanksgiving Day in den USA

In Amerika feiert man, etwas später als das Erntedankfest in Deutschland, Thanksgiving. Es ist ein staatlicher Feiertag und er wird traditionell mit der Familie und Freunden gefeiert. Das Fest hat schon fast Weihnachtscharakter. Jedes Jahr am vierten Donnerstag im November kommt man mit seinen Liebsten zusammen und es gibt ein Festmahl.
Hier wird der berühmte gefüllte Truthahn serviert. Weitere Köstlichkeiten, die auf den Tisch kommen sind: Preiselbeersoße, Kürbiskuchen und Süßkartoffelpüree.

Thanksgiving wird aber noch ganz anders gefeiert, als nur mit einem ausgiebigen Essen. Zum Beispiel gibt es ein American Football Spiel und in New York findet jährlich die berühmte Macy’s Thanksgiving Day Parade statt.

Der Thanksgiving Day fällt 2016 auf den 24. November.

Thanksgiving

Erntedankfest in Japan

In Japan hieß das Erntedankfest früher Niinamesai und wurde bereits seit 1874 am 23. November gefeiert. Als Danksagung opferte der Kaiser an diesem Tag einen Teil der Reiseernte. Gleichzeitig fällt auf diesen Tag auch der Arbeitsdanktag Kinrô Kansha no Hi. Die beiden Feiertage dürfen aber nicht miteinander verwechselt werden. Sie haben unterschiedliche Bräuche.

Enterdankfest in Schottland

Auch heute wird in Schottland noch traditionell Erntedankfest gefeiert. Es wird Hotch-Potch, eine Supper aus Fleisch und frischen Gemüse, gegessen und es werden Strohpuppen gebastelt.

Thanksgiving in Kanada

Das Thanksgiving in Kanada kommt dem Fest in Amerika sehr nahe. Es werden ebenfalls Paraden augeführt und im Fernsehen übertragen und es kommen Familie und Freunde zusammen. Genauso wie in Amerika wird Truthahn serviert. Allerdings fällt das Fest insgesamt etwas kleiner aus.

Viele Familien unternehmen einen kleinen Kurzurlaub und fahren in die Natur, um die wunderschönen Farben des kanadischen Herbstes zu genießen.

Der Feiertag wird jedes Jahr am zweiten Montag im Oktober gefeiert. Dieses Jahr fällt Thanksgiving in Kanada auf den 10. Okober 2016.

Herbst in Kanada
Kennen Sie noch weitere Erntedankbräuche?

3 responses to “Erntedankfest – Bräuche rund um die Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you